Love of the Common People

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Love of the Common People ist ein Lied von den Four Preps aus dem Jahr 1967, das von John Hurley und Ronnie Wilkins geschrieben wurde.[1]

Text und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Lied wird eine trostlose Geschichte von Armut und Arbeitslosigkeit erzählt. In den ersten Zeilen werden "kostenlose Lebensmittelkarten" erwähnt, ein Hinweis auf staatliche Essensmarken- und Wohlfahrtsprogramme. Die im Song beschriebene Familie trägt löchrige Kleidung und Schuhe. Der letzte Vers ist jedoch optimistischer aufgefasst, da er dazu aufruft den Glauben nicht zu verlieren und die Hoffnung auf Verbesserung aufrechtzuerhalten.[2]

Es erscheint jedoch möglich, dass das Lied insgesamt sarkastisch gemeint ist, da der ständige Verweis auf die Liebe der Familie und der Verweis auf die Wichtigkeit des religiösen Glaubens im starken Gegensatz zur ökonomisch völlig trostlosen Situation stehen, die allein durch Liebe und Glaube zwar subjektiv erträglicher erscheinen mag, aber nicht im mindesten tatsächlich verbessert wird. Ein starker Hinweis hierauf ist auch die offensichtlich schönfärberische Behauptung, keine Geld für den Bus zu haben wäre eine gute Sache, da man das Geld dann nicht verlieren kann, was aufgrund der löchrigen Kleidung ja zu befürchten wäre.[3] Diese Form extremer sozialer Satire um auf offensichtliche Missstände und den beschönigenden Umgang mit ihnen hinzuweisen hat in der Aufklärung im angelsächsischen Sprachraum eine lange Tradition.

Coverversion von Paul Young[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[4]
Love of the Common People
  DE 5 12.12.1983 (17 Wo.)
  AT 3 01.02.1984 (12 Wo.)
  CH 3 29.01.1984 (9 Wo.)
  UK 2 19.11.1983 (13 Wo.)
  US 45 19.05.1984 (11 Wo.)

Im Jahr 1982 nahm Paul Young das Lied für sein Album No Parlez auf. Bei der Erstveröffentlichung seiner Version kam das Cover nicht in die Charts. Erst nach den Hits Wherever I Lay My Hat (That’s My Home) und Come Back and Stay gelang Youngs Version des Liedes mit der Wiederveröffentlichung am 7. November 1983 der internationale Erfolg in den Charts.[5] In den Ländern Irland, Niederlande, Belgien und Italien wurde die Synthiepop und Softrock-Nummer ein Nummer-eins-Hit. Das Posaunensolo wurde von Rico Rodriguez gespielt.

Musikvideo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Musikvideo trägt Paul Young das Lied mit Begleitmusikern vor, dabei werden auch Stadtkulissen eingeblendet.[6]

Andere Coverversionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The Four Preps - Love Of The Common People. Abgerufen am 3. Januar 2019.
  2. Paul Young – Love of the Common People Übersetzung. Abgerufen am 28. September 2020.
  3. Übersetzung von Paul Young - Love of the Common People. Abgerufen am 28. September 2020.
  4. Quellen Chartplatzierungen: Chartsurfer.de
  5. mdr.de: Paul Young: "Love of the common people" | MDR.DE. Abgerufen am 28. September 2020.
  6. Paul Young - Love of the Common People. Abgerufen am 28. September 2020.