Lovisa Lindh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lovisa Lindh Leichtathletik

Lovisa Lindh 2015.jpg
Lovisa Lindh 2015

Voller Name Lovisa Tora Yvonne Lindh
Nation SchwedenSchweden Schweden
Geburtstag 9. Juli 1991 (28 Jahre)
Geburtsort KungälvSchweden
Größe 169 cm
Gewicht 57 kg
Karriere
Disziplin 800-Meter-Lauf
Bestleistung 1:58,77 min
Trainer Johan Wettegren
Status aktiv
Medaillenspiegel
Europameisterschaften 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Logo der EAA Europameisterschaften
0Bronze0 Amsterdam 2016 800 m
letzte Änderung: 13. Januar 2017

Lovisa Tora Yvonne Lindh (* 9. Juli 1991 in Kungälv) ist eine schwedische Leichtathletin, die im Mittelstreckenlauf antritt und sich auf die 800 Meter spezialisiert hat.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2009 trat Lindh bei den Leichtathletik-Junioreneuropameisterschaften in Novi Sad in Erscheinung. Dort scheiterte sie jedoch in der Vorrunde, wie auch bei den Juniorenweltmeisterschaften im darauffolgenden Jahr.
2013 belegte sie bei den U23-Europameisterschaften im Finale den siebten Gesamtrang. In der Seniorenklasse gelangte sie 2014 in Zürich bei den Europameisterschaften bis ins Halbfinale. 2016 konnte sie sich stark weiterverbessern und gewann bei den Europameisterschaften 2016 die Bronzemedaille.[1] Bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro gelangte sie mit neuer persönlicher Bestzeit in das Halbfinale.

Bei den Halleneuropameisterschaften 2017 in Belgrad stellte Lindh im Finale über 800 Meter einen neuen persönlichen Rekord auf, verpasste die Bronzemedaille jedoch um 12 Hundertstelsekunden.[2]

Bestleistungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 800 Meter: 1:58,77 min, 6. Juli 2017 in Lausanne (Schwedischer Rekord)
    • 800 Meter (Halle): 2:01,37 min, 5. März 2017 in Belgrad
  • 1000 Meter: 2:35,14 min, 11. Juli 2017 in Göteborg (Schwedischer Rekord)
  • 1500 Meter: 4:09,03 min, 10. Juni 2017 in Florø
    • 1500 Meter (Halle): 4:26,15 min, 26. Februar 2012 in Bollnäs

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lovisa Lindh – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.european-athletics.org/competitions/european-athletics-championships/history/year=2016/results/index.html
  2. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 17. März 2017 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.european-athletics.org