Luc

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Luc ist der Name folgender Gemeinden in Frankreich:


LUC steht als Abkürzung für:


Luc ist der Familienname folgender Personen:

  • Henri Luc (1855–1925), französischer Hals-Nasen-Ohrenarzt
  • Sylvain Luc (* 1965), französischer Jazz-Gitarrist


Lực ist der Name folgender Personen:


Luc ist der Vorname folgender Personen:

  • Luc Alphand (* 1965), französischer Skirennläufer und Motorsportler
  • Luc Abalo (* 1984), französischer Handballspieler
  • Luc Besson (* 1959), französischer Filmregisseur, Filmproduzent und Autor
  • Luc Boltanski (* 1940), französischer Soziologe
  • Luc Bondy (1948–2015), Schweizer Regisseur
  • Luc Courchetet d’Esnans (1695–1776), französischer Jurist, Agent der Hansestädte am französischen Hof
  • Luc Deflo (* 1958), belgischer Thrillerautor
  • Luc Ferrari (1929–2005), französischer Komponist, Klangkünstler und Hörspielmacher
  • Luc Houtkamp (* 1953), niederländischer Saxophonist (Tenor, Sopran), Klarinettist und Komponist des (v.a. Jazz)
  • Luc Illusie (* 1940), französischer Mathematiker
  • Luc Leblanc (* 1966), französischer Radrennfahrer
  • Luc Montagnier (* 1932), französischer Virologe und Nobelpreisträger
  • Luc Nilis (* 1967), belgischer Fußballspieler
  • Luc Plamondon, (* 1942), kanadischer Songwriter
  • Luc Robitaille (* 1966), kanadischer Eishockeyspieler
  • Luc Schuiten (* 1944), belgischer Architekt
  • Luc Tuymans (* 1958), belgischer Maler
  • Luc Winants (* 1963), belgischer Schachspieler


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.