Lucía (Sängerin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lucía (eigentlich: María Isabel Lineros Rodríguez; * 2. April 1964 in Sevilla) ist eine spanische Schlagersängerin und Moderatorin.

Sie wurde ausgewählt, Spanien beim Eurovision Song Contest 1982 in Harrogate zu vertreten. Mit dem folkloristischen Schlager Él erreichte sie den zehnten Platz. Danach wurde sie in ihrer Heimat Sevilla als Hörfunk- und Fernsehmoderatorin tätig.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]