Lucas Marques

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lucas Marques
Spielerinformationen
Name Lucas Rios Marques
Geburtstag 26. März 1988 (29 Jahre)
Geburtsort Passos, Minas GeraisBrasilien
Größe 174 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
0000–2007 Figueirense FC
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007–2010 Figueirense FC 62 (9)
2008 → São Bento FC (Leihe) 0 (0)
2011–2014 Botafogo FR 72 (3)
2015– Palmeiras São Paulo 28 (1)
2016 → Cruzeiro Belo Horizonte (Leihe) 21 (0)
2017– → Fluminense Rio de Janeiro (Leihe) 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2009–2010 Brasilien U-20 7 (0)
2012 Brasilien 2 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 11. Dezember 2016

Lucas Rios Marques (* 26. März 1988 in Passos, Minas Gerais), ist ein brasilianischer Fußballspieler. Der Rechtsfuß läuft alternativ als rechter Verteidiger oder als Innenverteidiger auf.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marques begann seine Laufbahn bei Figueirense FC. 2007 schaffte er hier den Sprung in den Profikader. Am 20. Mai 2007 bestritt er in der Série A sein erstes Spiel als Profi. Im Heimspiel gegen den Palmeiras São Paulo wurde er nach der Halbzeitpause eingewechselt. Dieses blieb zunächst sein einziges Spiel. Erst 2009, nunmehr in der Serie B kam der Spieler zum Einsatz, nunmehr aber regelmäßig. Sein erstes Tor als Profi erzielte er in der Staatsmeisterschaft von Santa Catarina am 9. Mai 2009 gegen den Betim EC.

2011 wechselte Marques zum Botafogo FR nach Rio de Janeiro. Hier konnte er sich gleich etablieren und trug hier sein erstes Spiel auf internationaler Klubebene aus. Am 24. August 2011 spielte er in der Copa Sudamericana 2011 gegen Atlético Mineiro.

Beim Sieg der Nationalmannschaft im Copa Roca 2012 bestritt Marques beide Spiele.

Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Botafogo

Palmeiras

Nationalmannschaft

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Marques in der Datenbank von fussballzz.de