Lucius Aurelius Gallus (Konsul 174)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lucius Aurelius Gallus war ein römischer Politiker und Senator des 3. Jahrhunderts n. Chr.

Gallus war Sohn des gleichnamigen Suffektkonsuls von 146. Nach seinem ordentlichen Konsulat im Jahr 174 wurde er Legat der Provinz Dalmatia (179–182?).

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]