Luft- und Weltraumkräfte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Luft- und Weltraumkräfte
Great emblem of the Russian Air-Cosmic Forces.svg
Emblem (2015)
Flag of Russian Aerospace Forces.svg

Dienstflagge (2015)[1]
Aufstellung 1. August 2015
Land RusslandRussland Russland
Teilstreitkraft der russischen Streitkräfte
Stärke 430 000 (2016)[2]
Unterstellung Verteidigungsministerium
Kommandeur
Befehlshaber Generalleutnant Pawel Kuratschenko

Die Luft- und Weltraumkräfte (russisch Воздушно-космические силы [ВКС]) der russischen Streitkräfte bestehen aus den Luftstreitkräften und den Weltraumtruppen.

Die Teilstreitkraft wurde am 1. August 2015 gegründet und bis 2017 von Generaloberst Wiktor Bondarew kommandiert. Nachfolger ist sein Stellvertreter Pawel Kuratschenko.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Luft- und Weltraumkräfte – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dienstflagge, verfügt mit Befehl № 470 des Ministers der Verteidigung der Russischen Föderation vom 1. August 2015.
  2. aif.ru
  3. tass.ru