Luftseilbahn Niederurnen-Morgenholz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Luftseilbahn Niederurnen-Morgenholz (LNM) ist eine 1965 erstellte Luftseilbahn im Schweizer Kanton Glarus.

Die LNM hat zwei dunkelrote Kabinen und verbindet Niederurnen mit dem Morgenholz im Niederurnertal. Die Talstation Planggli befindet sich auf 460 m ü. M. und die Bergstation auf 983 m ü. M. Die genau Ost–West ausgerichtete Seilbahn ist 2099 m lang und befördert mit einer Geschwindigkeit von 4,5 m/s pro Stunde maximal 48 Personen. Die Kabinen fassen 8 Personen und verkehren nach Fahrplan.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 47° 7′ 30″ N, 9° 2′ 48″ O; CH1903: 722008 / 220584