Lugbara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lugbara Frauen in Uganda

Die Lugbara sind ein zentralsudanisches Volk Ugandas, das auch im Kongo lebt.

Insgesamt leben in Ostafrika 1,5 Millionen Lugbara, davon gemäß der ugandischen Volkszählung von 2002 1.022.059 in Uganda[1] und 500.000 im Kongo.

Die Lugbara sprechen die gleichnamige Sprache, die eine zentralsudanische Sprache der nilosaharanischen Sprachfamilie ist.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • J. Middleton: The Lugbara of Uganda. Case studies in cultural anthropology. Harcourt Brace Jovanovich College Publishers, Fort Worth 1992, ISBN 978-0-15-500622-5.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 2002 Uganda Population and Housing Census. (PDF; 491 kB)