Luhuo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lage des Kreises Luhuo in Garzê (gelb).

Luhuo (tibetisch བྲག་འགོ།, Umschrift nach Wylie brag ’go, auch Zhaggo, Draggo; chinesisch 炉霍县, Pinyin Lúhuò Xiàn) ist ein Kreis im Nordwesten der chinesischen Provinz Sichuan. Er gehört zum Verwaltungsgebiet des Autonomen Bezirks Garzê der Tibeter. Sein Hauptort ist die Großgemeinde Xindu (Xīndū 新都镇).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene sitzt sich der Kreis aus einer Großgemeinde und fünfzehn Gemeinden zusammen. Diese sind (Pinyin/chin.):

  • Großgemeinde Xindu 新都镇

Ethnische Gliederung der Bevölkerung (2000)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim Zensus im Jahr 2000 hatte Luhuo 39.603 Einwohner.

Name des Volkes Einwohner Anteil
Tibeter 36.208 91,43 %
Han 3.228 8,15 %
Hui 99 0,25 %
Yi 19 0,05 %
Mongolen 9 0,02 %
Bai 8 0,02 %
Uiguren 7 0,02 %
Tujia 7 0,02 %
Miao 5 0,01 %
Qiang 4 0,01 %
Zhuang 4 0,01 %
Sonstige 5 0,01 %

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 31° 27′ N, 100° 42′ O