Luis Valbuena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Luis Valbuena
Luis Valbuena.png
Infielder
Geboren am: 30. November 1985
Caja SecaVenezuelaVenezuela Venezuela
Gestorben am: 6. Dezember 2018
Yaracuy,  VenezuelaVenezuela Venezuela
Schlug: Links Warf: Rechts
Debüt in der Major League Baseball
2. September 2008 bei den Seattle Mariners
Letzter MLB-Einsatz
3. August 2018 bei den Los Angeles Angels
MLB-Statistiken
(bis Karriereende)
Batting Average    ,228
Home Runs    33
RBI    140
Teams

Letztes Update: 12. Januar 2019

Luis Adan Valbuena (* 30. November 1985 in Caja Seca, Zulia, Venezuela; † 6. Dezember 2018[1]) war ein venezolanischer Baseballspieler in der Major League Baseball. Sein Debutspiel bestritt er am 2. September 2008 für die Seattle Mariners. Seine Verteidigungspositionen waren die des Third Baseman, des Second Baseman und die des Shortstops („Utility-Player“).

Valbuena starb im Dezember 2018 im Alter von 33 Jahren bei einem Verkehrsunfall.

Gehalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Valbuenas Gehalt seit 2009 belief sich auf rund 28 Mio. USD.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Luis Valbuena – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Marcos Grunfeld M.: Former LA Angels infielder Luis Valbuena was killed in a car accident with former Pirates 2B Jose Castillo. 6. Dezember 2018; (englisch).
  2. Luis Valbuena Statistics and History - Baseball-Reference.com