Lukáš Mareček

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lukáš Mareček
Lukáš Mareček.jpg
Personalia
Geburtstag 17. April 1990
Geburtsort IvančiceTschechoslowakei
Größe 182 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
1996–1999 Sokol Domašov-Říčky
1999–2007 FC Zbrojovka Brünn
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2009 FC Zbrojovka Brünn 50 (0)
2010–2013 RSC Anderlecht 28 (0)
2012–2013 → SC Heerenveen (Leihe) 28 (2)
2013–2018 Sparta Prag 100 (1)
2018– Sporting Lokeren 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2005–2006 Tschechien U-16 13 (1)
2006–2007 Tschechien U-17 13 (3)
2007 Tschechien U-18 5 (0)
2007–2008 Tschechien U-19 9 (0)
2009 Tschechien U-20 4 (0)
2008–2010 Tschechien U-21 16 (1)
2016– Tschechien 3 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 12. Februar 2018

2 Stand: 12. Februar 2018

Lukáš Mareček [ˈlʊkaːʃ ˈmarɛtʃɛk] (* 17. April 1990 in Ivančice) ist ein tschechischer Fußballspieler.

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mareček begann mit dem Fußballspielen bei Sokol Domašov-Říčky. 1999 wechselte er zum FC Zbrojovka Brünn. Anfang 2008 schaffte der Mittelfeldspieler den Sprung in den Profikader. Mareček debütierte am 17. Februar 2008 im Spiel gegen Viktoria Pilsen in der Gambrinus Liga. Nach 50 Erstligaspielen für den FC Zbrojovka Brünn wechselte Mareček Ende Januar 2010 zum belgischen Spitzenklub RSC Anderlecht.[1] In Brüssel unterschrieb der Tscheche einen Viereinhalbjahresvertrag. Nach drei Spielzeiten wurde er dann an den SC Heerenveen verliehen.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mareček spielte bisher für die tschechischen Juniorenauswahlmannschaften U-16, U-17, U-18, U-19 und U-21. Am 24. März 2016 wurde er in der 78. Minute des Spiels gegen Schottland zu seinem ersten A-Länderspiel eingewechselt.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lukas Marecek: Anderlecht reach agreement with Brno rsca.be vom 26. Januar 2010, zuletzt abgerufen am 28. Januar 2010, englisch
  2. Czech Republic - Scotland 0:1