Lukas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lukas ist ein männlicher Vorname und Familienname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die genaue Herleitung des Namens Lukas (altgriechisch Λουκᾶς Lukâs) existieren zwei verschiedene Thesen:

Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Deutschland stieg die Popularität des Vornamens seit der Mitte der 1970er Jahre kontinuierlich an. In den 1990er und 2000er Jahren zählte der Name zu den beliebtesten Vornamen und belegte mehrfach Rang 1 der beliebtesten Jungennamen. Seit den 2010er Jahren wird der Name etwas seltener vergeben.[4] Im Jahr 2021 belegte Lukas/Lucas Rang 16 der beliebtesten Jungennamen Deutschlands.[5]

In Deutschland wird der Name überwiegend in der Schreibweise Lukas vergeben. Nur etwa 21 % der Jungen tragen die Variante Lucas.[4]

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Da nicht gesichert ist, ob es sich bei Lukas um eine Variante von Lucius handelt, sind hier Abwandlungen dieses Namens nicht aufgeführt.

Für Varianten von Lucius: siehe Lucian bzw. Lucia

Namenstage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwischenname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Doppelname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fiktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wiktionary: Lukas – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Walter Bauer: Griechisch-deutsches Wörterbuch zu den Schriften des Neuen Testaments und der frühchristlichen Literatur. Hrsg.: Kurt Aland, Barbara Aland. 6. Auflage. Walter de Gruyter & Co., Berlin/New York 1988, ISBN 3-11-010647-7, S. 974.
  2. a b Vorname der Woche: Luca/Luka. In: GfdS. Gesellschaft für deutsche Sprache e. V., 16. April 2020, abgerufen am 15. Mai 2022.
  3. Lukas. In: Nordic Names. Judith Ahrholdt, abgerufen am 15. Mai 2022.
  4. a b Amelie: Lukas. In: Beliebte Vornamen. Knud Bielefeld, abgerufen am 15. Mai 2022 (deutsch).
  5. Deutschlands beliebteste Namen des Jahres 2021 – Top 500. In: Beliebte Vornamen. Knud Bielefeld, abgerufen am 15. Mai 2022 (deutsch).
  6. Joachim Schäfer: Lukas von Griechenland. In: Ökumenisches Heiligenlexikon. 10. September 2015, abgerufen am 25. Mai 2016.