Luke Bell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Luke Bell finishing at Ironman Melbourne 2012.jpg

Luke Bell beim Ironman Melbourne, 2012

Luke Bell (* 21. April 1979 in Portland) ist ein Triathlet aus Australien und Ironman-Sieger (2013).

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit 17 Jahren bestritt Luke Bell seinen ersten Triathlon. In seinem ersten Jahr als Profi-Athlet wurde der 24-jährige im Oktober 2003 Fünfter beim Ironman Hawaii
Seine Spitznamen sind Lukey oder Bellie und er wird trainiert von Paul Huddle, dem Ehemann der mehrfachen Siegerin des Ironman Hawaii, Paula Newby-Fraser.

Seit Anfang des Jahres 2015 startet er für das neu gegründete Bahrain Elite Endurance Triathlon Team, welches von Chris McCormack geleitet wird.[1][2]

Luke Bell lebt in Melbourne.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(DNF – Did Not Finish)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bahrain Elite Endurance Triathlon Team
  2. 10 Things To Know About The All-Star Bahrain Endurance 13 Team (6. Mai 2015)
  3. Crowie Wins Ironman 70.3 Lake Stevens 2013 (22. Juli 2013)
  4. Bell and Wee Win the Day
  5. Gambles and McQuaid win at Lake Stevens
  6. Wellington and Bell Take Ironman 70.3 Kansas
  7. Bell, Ellis Win in Washington
  8. Top results from the Ralphs California Half Ironman (Memento vom 6. Juni 2004 im Internet Archive)