Alpha Vulpeculae

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Lukida Anseris)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stern
α Vulpeculae
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Fuchs
Rektaszension 19h 28m 42,3s
Deklination +24° 39′ 54″
Scheinbare Helligkeit 4,44 mag
Typisierung
Spektralklasse M0 III
B−V-Farbindex +1,5 
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit −85 km/s
Parallaxe (10,97 ± 0,28) mas
Entfernung ca. 300 Lj
ca. 90 pc
Eigenbewegung 
Rek.-Anteil: (−126,13 ± 0,19) mas/a
Dekl.-Anteil: (−107,44 ± 0,22) mas/a
Physikalische Eigenschaften
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnungα Vulpeculae
Flamsteed-Bezeichnung6 Vulpeculae
Bonner DurchmusterungBD +24° 3759
Bright-Star-Katalog HR 7405 [1]
Henry-Draper-KatalogHD 183439 [2]
Hipparcos-KatalogHIP 95771 [3]
SAO-KatalogSAO 87261 [4]
Tycho-KatalogTYC 2129-2772-1[5]
2MASS-Katalog2MASS J19284233+2439536[6]
Weitere BezeichnungenFK5 1508
Aladin previewer

α Vulpeculae (Alpha Vulpeculae, kurz α Vul) ist ein Roter Riese der Spektralklasse M0 und der hellste Stern im Sternbild Vulpecula. Er trägt den Eigennamen Anser oder auch Lukida Anseris. Der rund 300 Lichtjahre entfernte Stern hat eine scheinbare visuelle Helligkeit von 4,4 mag.

Nach ihm ist der Berg Anseris Mons auf dem Mars benannt.