Luoshan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Luoshan (罗山县, Luóshān Xiàn) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Xinyang in der chinesischen Provinz Henan. Er hat eine Fläche von 2.065 km² und zählt 720.000 Einwohner.

Der Startpunkt der 25. Armee zum Langen Marsch (Hong ershiwu jun changzheng chufa di 红二十五军长征出发地) steht auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (4-236).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich Luoshan aus elf Großgemeinden, acht Gemeinden und einer Staatsfarm zusammen. Diese sind:

  • Großgemeinde Chengguan (城关镇), Hauptort, Sitz der Kreisregierung;
  • Großgemeinde Dongpu (东铺镇);
  • Großgemeinde Lingshan (灵山镇);
  • Großgemeinde Mangzhang (莽张镇);
  • Großgemeinde Nangan (楠杆镇);
  • Großgemeinde Panxin (潘新镇);
  • Großgemeinde Pengxin (彭新镇);
  • Großgemeinde Qingshan (青山镇);
  • Großgemeinde Zhoudang (周党镇);
  • Großgemeinde Zhugan (竹竿镇);
  • Großgemeinde Zilu (子路镇);
  • Gemeinde Dingyuan (定远乡);
  • Gemeinde Gaodian (高店乡);
  • Gemeinde Longshan (龙山乡);
  • Gemeinde Miaoxian (庙仙乡);
  • Gemeinde Shandian (山店乡);
  • Gemeinde Tiepu (铁铺乡);
  • Gemeinde Youdian (尤店乡);
  • Gemeinde Zhutang (朱堂乡);
  • Staatsfarm Wuyi der Provinz Henan (河南省五一农场).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 32° 12′ N, 114° 32′ O