Luppbode

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Luppbode

Die Luppbode bei Allrode

Daten
Lage Deutschland (Sachsen-Anhalt)
Flusssystem Elbe
Abfluss über Bode → Saale → Elbe → Nordsee
Quelle südlich von Allrode
51° 39′ 46″ N, 10° 58′ 4″ O
Mündung bei Treseburg in die BodeKoordinaten: 51° 42′ 57″ N, 10° 58′ 31″ O
51° 42′ 57″ N, 10° 58′ 31″ O

Die Luppbode ist ein rechter Zufluss der Bode im Harz in Sachsen-Anhalt.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Luppbode entspringt südlich von Allrode und fließt in nördliche Richtung. Im weiteren Verlauf fließt sie als lebhaft plätschernden Bach parallel zur L93. Im Frühjahr entwickelt sich die Luppbode stellenweise zu einem reißenden Schmelzwasserbach. Sie ist einer der wenigen Nebenbäche, die im Bereich der Bodeschlucht rechtsseitig in die Bode fließen. Die Mündung liegt gegenüber dem Ort Treseburg.

Fauna[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Luppbode leben zahlreiche bedrohte Tierarten, wie zum Beispiel die Bachforelle und kleine Schalentiere.

Zuflüsse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]