Lussan (Gard)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lussan
Wappen von Lussan
Lussan (Frankreich)
Lussan
Region Okzitanien
Département Gard
Arrondissement Nîmes
Kanton Alès-2
Gemeindeverband Pays d’Uzès
Koordinaten 44° 9′ N, 4° 22′ OKoordinaten: 44° 9′ N, 4° 22′ O
Höhe 110–345 m
Fläche 46,92 km2
Einwohner 497 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 11 Einw./km2
Postleitzahl 30580
INSEE-Code
Website http://www.gard-provencal.com/vv/lussan.htm

historisches Lussan

Lussan ist eine Gemeinde mit 497 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im französischen Département Gard.

Die touristisch geprägte Ortschaft liegt auf einer Bergkuppe über dem Tal des Flusses Aiguillon.

Der 5,6 m hohe Menhir La Pierre Plantée de Lussan (auch la Peyro Plantado oder okzitanisch „la Leca“ – dt. „der Stein“ – genannt) steht in der Garrigue, abseits des Ortes.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lussan (Gard) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien