Lutter (Fernsehreihe)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
OriginaltitelLutter
ProduktionslandDeutschland
Originalsprachedeutsch
Jahr(e)2006–2010
Länge90 Minuten
Episoden6
GenreKrimi
Erstausstrahlung24. Februar 2007 auf ZDF
Besetzung

Lutter ist eine von Februar 2007 bis September 2010 ausgestrahlte Krimi-Reihe im ZDF mit Joachim Król in der Titelrolle.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alex Lutter ist Kriminalhauptkommissar in Essen. Er ermittelt nicht nur in dieser Stadt, sondern auch in der Umgebung im Ruhrgebiet. Das führt ihn in das unterschiedlichste und vielschichtigste Milieu von Industriebrachen bis hin zu modernen Hightech-Standorten, wo er auch mitunter mit unkonventionellen Methoden arbeitet. Lutters besondere Stärken sind seine intuitive Menschenkenntnis und sein ausgeprägtes Gerechtigkeitsempfinden.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem Ende 2009 bekannt wurde, dass Joachim Król neuer Tatort-Ermittler des Hessischen Rundfunks wird, gab das ZDF das Ende von Lutter bekannt.[1] Der sechste und letzte Teil der Reihe wurde Ende 2009 gedreht und am 4. September 2010 ausgestrahlt.[2] Am 1. September war er bereits auf ZDFneo zu sehen.[3]

Folgen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folge Titel Erstausstrahlung Regie Drehbuch
1 Essen is’ fertig 24. Februar 2007 Jörg Grünler Dirk Salomon, Thomas Wesskamp
Günther Hennings, Verantwortlicher für den Bau eines großen neuen Einkaufszentrums wird ermordet aufgefunden. Indizien deuten auf einen Zusammenhang mit einem Prozess gegen Norbert Wolleck, der wegen Steuerhinterziehung und Bestechung vor Gericht steht und mit seiner Aussage einflussreiche Bürger der Stadt in Schwierigkeiten bringen dürfte. Da er bereits Drohbriefe erhalten hat, in denen für den Fall seiner Aussage Vergeltung an seiner Familie angekündigt wird, lässt Lutter eine Entführung des Kronzeugen inszenieren, um ihn von der Verhandlung fernzuhalten. Mit Wollecks Hilfe kommt Lutter einer Korruptionsaffäre auf die Spur, in die auch ein russischer Investor verstrickt ist.

Gastdarsteller: Felix Vörtler als Nobbi Wolleck, Michael Hanemann als Dr. Kurt Menges, Thomas Munkas Meinhardt als Dr. Schneider, Dietrich Hollinderbäumer als Rüdiger Althaus, Thomas Sarbacher als Martin Jäger, Susanne Wilhelmina als Wilma Hennings, Heinrich Giskes als Albert Kampmann, Michaela Wiebusch als Susanne Merker, Dustin Semmelrogge als Hajo Möller

2 Um jeden Preis 17. März 2007 Jörg Grünler Katrin Bühlig, Jörg Grünler
Der junge Manager Marco Seidel wird nach einer Firmenfeier tot aufgefunden. Er arbeitete bei der Drogeriemarktkette „Ridro“, die hinter der Fassade eines erfolgreichen Unternehmens nur an ihrem Profitstreben arbeitet und Mobbing zur Firmen-Philosophie gehört. Entsprechend hatte sich das Opfer durch seinen Ehrgeiz sowohl in der Leitungsebene, als auch bei den einfachen Angestellten nicht gerade wenige Feinde gemacht.

Gastdarsteller: Susanne Uhlen als Monika Lorenz, Peter Prager als Hans Grimm, Catrin Striebeck als Anja Hoffmann, Tim Wilde als Uwe Hoffmann, André Jung als Wolfgang Richards, Tobias Oertel als Marco Seidel, Gudrun Ritter als Hilde Seidel

3 Blutsbande 12. April 2008 Peter F. Bringmann Eva Zahn, Volker A. Zahn
Bauunternehmer Rudi Kampschulte wird mit dem Wagen seines Bruders Peter in die Luft gesprengt. Da Peter Kampschulte ein sehr skrupelloser Geschäftsmann ist, der selbst seinen Bruder für seine Ziele missbraucht hatte, mangelt es an Feinden nicht.

Gastdarsteller: Thomas Munkas Meinhardt als Dr. Schneider, Martin Lindow als Ernst Fichte, Maja Maranow als Angela Kampschulte, Michael Brandner als Peter Kampschulte, Alice Dwyer als Evelyn Fichte

4 Toter Bruder 27. September 2008 Torsten Wacker Thomas Wesskamp, Dirk Salomon
Der Halbbruder von Lutters altem Freund Sunny Schwecke wird tot aufgefunden. Alles deutet darauf hin, dass er bei einem tollkühnen Raubzug bei einer Juwelenmesse mit von der Partie war. Dort haben sich die Räuber von der Decke des Ausstellungsraums abgeseilt und konnten so an teure Juwelen gelangen, die dort ausgestellt waren. Nach Lutters Recherchen hatte Pfandleiher Kovac, der ein doppeltes Spiel treibt, das größte Motiv, Sunnys Bruder aus dem Weg zu räumen.

Gastdarsteller: Melika Foroutan als Irina Kovac, Lambert Hamel als Heinrich Schwecke, Charles Brauer als Werner Saibel, Armin Rohde als Valentin Kovacs

5 Mordshunger 17. Oktober 2009 Torsten Wacker Susanne Boeing
Peter Siegener hat für sein Restaurant gerade erst den ersten Stern bekommen, als er im „Goldenen Löwen“ erschossen aufgefunden wird. KHK Lutter bemerkt im Umfeld des Toten einige Kandidaten, die ein Motiv hatten, den eigenwilligen Patriarchen zu ermorden. Insbesondere mit seinem Bruder Klaus lag er seit Jahren im Zwist. Aber auch der undurchsichtige Würstchenlieferant Ludwig Demski, der enorme Schulden bei dem Opfer und mit dessen Ehefrau ein Verhältnis hatte, kommt als Täter in Betracht. Lutter schließt auch die Ehefrau nicht aus, die unter den Launen ihres Mannes leiden und dessen häufige Affären ertragen musste.

Gastdarsteller: Uwe Kockisch als Klaus Siegener, Ulrike Krumbiegel als Sophia Siegener, Jasmin Schwiers als Christina Siegener, Denis Moschitto als Marcello Dubini, Cosma Shiva Hagen als Natascha Dahlmann, Johannes Allmayer als Felix Siegener, Karl Markovics als Waller, Joachim Dietmar Mues als Ludwig Demski, Paul Faßnacht als Peter Siegener, Daniel Wiemer als Daniel WiemerSven, Michael Kessler als Ocko, Collien Ulmen-Fernandes als Jenny

6 Rote Erde 1.[3] und 4.[2] September 2010 Torsten Wacker Florian Oeller
Fußballspieler Thorsten Grote wird kurz nach dem Endspiel um den Essen-Pokal ermordet aufgefunden. Unweigerlich ermittelt Lutter im Fußballmilieu, doch kann das Motiv auch etwas mit den hohen Schulden des Ermordeten zu tun haben.

Gastdarsteller: Daniel Wiemer als Sven Papke Jürgen Tarrach als Herbert Taschenbeck Mareike Carrière als Margit Taschenbeck Sergej Moya als Lukas Taschenbeck Marcel Lindenau als Thorsten Grote Jytte-Merle Böhrnsen als Tanja Grote Tilo Prückner als Horst Walther Piet Fuchs als Jupp Böckmann Karim Ramzy als Patrick Abozen Karlheinz Lemken als Günther Lippens Axel Pape als Albrecht Franke Gabriele Schulze als Jolanda Kampmann Carolin von der Groeben als Viola Petschelt Roland Jankowsky als Klaus Petschelt Axel Stein als Mike Hampe

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Joachim Król wird Tatort-Kommissar in taz.de vom 18. Dezember 2009 abgerufen am 27. August 2010
  2. a b Spezielle ZDF-Website zur Serie „Lutter“
  3. a b ZDFneo Programm vom 1. September auf prisma.de, abgerufen am 4. September 2010

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]