Mâle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mâle
Wappen von Mâle
Mâle (Frankreich)
Mâle
Gemeinde Val-au-Perche
Region Normandie
Département Orne
Arrondissement Mortagne-au-Perche
Koordinaten 48° 16′ N, 0° 44′ OKoordinaten: 48° 16′ N, 0° 44′ O
Postleitzahl 61260
ehemaliger INSEE-Code 61246
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée

Blick auf Mâle

Mâle ist eine Ortschaft und eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Val-au-Perche mit 748 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Orne in der Region Normandie. Die Einwohner werden Mâlois genannt.

Mit Wirkung vom 1. Januar 2016 wurden die bisherigen Gemeinden Gémages, L’Hermitière, Mâle, La Rouge, Saint-Agnan-sur-Erre und Le Theil zu einer Commune nouvelle mit dem Namen Val-au-Perche zusammengeschlossen und verfügen in der neuen Gemeinde über den Status einer Commune déléguée. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Le Theil.[1] Die Gemeinde Mâle gehörte zum Arrondissement Mortagne-au-Perche und zum Kanton Ceton.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mâle liegt am Rande der Normandie am Fluss Huisne. Durch die Commune déléguée führt die frühere Route nationale 23 (heutige D923).

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
553 484 458 611 643 661 762 766
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Martin
  • früheres Zisterzienserkloster Notre-Dame in Les Clairets
  • Kirche Saint-Martin aus dem 12. Jahrhundert mit Umbauten aus dem 15. und 18. Jahrhundert, seit 1991 Monument historique
  • Schloss Launay aus dem 16. Jahrhundert mit An- und Umbauten im 18. und 19. Jahrhundert, Monument historique seit 2004
  • Schmiede Renaudin
  • Papiermühle von Mâle, Ende des 19. Jahrhunderts erbaut, Monument historique seit 1995

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mâle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erlass der Präfektur NOR: 1303-15-0030 über die Bildung der Commune nouvelle Val-au-Perche vom 25.9.2015.