Männer sind Schweine (Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Männer sind Schweine
Die Ärzte
Veröffentlichung 3. April 1998
Länge 4:28 (Single-Version)
4:17 (Album-Version)
3:33 (Radio-Edit)
Genre(s) Pop-Punk
Autor(en) Farin Urlaub
Produzent(en) Uwe Hoffmann, Die Ärzte
Album 13

Männer sind Schweine ist ein Lied der deutschen Punkrock-Band Die Ärzte, das unter dem Titel Ein Schwein namens Männer als erste Singleauskopplung ihres achten Studioalbums 13 am 3. April 1998 veröffentlicht wurde. Der Song erreichte im gesamten deutschsprachigen Raum Platz eins der Charts und ist mit über einer Million verkauften Einheiten das kommerziell erfolgreichste Lied der Gruppe sowie eine der meistverkauften Singles in Deutschland.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Männer sind Schweine singt Farin Urlaub auf ironische und überspitzte Weise, dass alle Männer nur auf Sex aus seien und keine wahre Liebe kennen würden. Die erste Strophe ist aus der Sicht eines Mannes gesungen, der einer Frau zahlreiche Komplimente macht, mit dem einzigen Ziel, sie ins Bett zu kriegen. In der zweiten Strophe werden Frauen gewarnt, nicht auf falsche Versprechungen der Männer hereinzufallen. Die dritte Strophe handelt schließlich von der Zeit nach der Hochzeit, in der sich der Mann komplett gehen lässt.[1]

„Männer sind Schweine
Traue ihnen nicht, mein Kind
Sie wollen alle nur das Eine
Für wahre Liebe sind sie blind“

Auszug des Refrains von Männer sind Schweine

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Song wurde von dem deutschen Musikproduzenten Uwe Hoffmann in Zusammenarbeit mit Die Ärzte produziert, wobei Sänger Farin Urlaub als Autor fungierte. Im Lied ist ein Sprachsample aus dem Film Manche mögen’s heiß (1959) zu hören. Hierbei spricht Georg Thomalla als Synchronsprecher von Jack Lemmon den Halbsatz „Männer, diese schrecklichen, haarigen Biester …“.

Musikvideo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei dem zu Männer sind Schweine gedrehten Musikvideo führte der Regisseur Kai Sehr Regie. Es verzeichnet auf YouTube über 5,7 Millionen Aufrufe (Stand August 2021).

Im Video sind die drei Bandmitglieder Farin Urlaub, Bela B und Rodrigo González zu sehen, die den Song in einer dunklen Fabrikhalle spielen. Am Ende der ersten Strophe werden sie von der Videospiel-Heldin Lara Croft mit einer Pistole bedroht, woraufhin sie die Flucht ergreifen, während diese wild um sich schießt. Im Versteck bewaffnen sie sich selbst mit Schusswaffen und nehmen den Kampf auf. Als die Patronen nach der Schießerei aufgebraucht sind, kommt es zu einem Faustkampf zwischen Bela B und Lara Croft, den diese vorerst gewinnt, doch sich dann von ihm hereinlegen lässt und einen Kopfstoß bekommt. Gegen Ende kommt es auch zu einer Schlägerei zwischen Farin Urlaub und Lara Croft, an deren Ende sie von den drei Bandmitgliedern in die Enge getrieben wird. Daraufhin schießt sie in Richtung Decke, wodurch ein Gerüst herunterfällt und die drei Männer unter sich begräbt.[2]

Bei der Echoverleihung 1999 wurde das Video in der Kategorie Musikvideo des Jahres national nominiert, unterlag jedoch dem Video zu Lords of the Boards der Guano Apes.

Single[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Covergestaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marssymbol

Das Singlecover zeigt das Marssymbol ♂ als Zeichen für Männlichkeit, wobei sich im Kreis zwei Punkte befinden, die eine Schweinenase symbolisieren. Im oberen Teil des Bildes befinden sich die weißen Schriftzüge die ärzte und Ein Schwein namens Männer. Der Hintergrund ist komplett in Schwarz gehalten.[3]

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Männer sind Schweine – 4:28
  2. Du bist nicht mein Freund – 1:38
  3. Saufen – 3:48
  4. Ein Lächeln (für jeden Tag deines Lebens) – 4:21
  5. Männer sind Schweine (Jetzt noch kürzer!) – 3:33

Charterfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Schwein namens Männer stieg am 20. April 1998 auf Platz zwei in die deutschen Singlecharts ein und erreichte zwei Wochen später die Chartspitze, an der es sich acht Wochen lang halten konnte. Für einen Zeitraum von zwölf Wochen war es das erfolgreichste deutschsprachige Lied in den Charts. Insgesamt hielt sich Ein Schwein namens Männer 25 Wochen in den Top 100, davon 14 Wochen in den Top 10.[4] In Österreich und der Schweiz erreichte die Single ebenfalls Platz eins und konnte sich 18 bzw. 23 Wochen in den Charts halten.[5][6] In den deutschen Single-Jahrescharts 1998 belegte das Lied Rang drei.[7]

Chartplatzierungen
ChartsChart­plat­zie­rungen Höchst­plat­zie­rung Wo­chen
Deutschland (GfK) Deutschland (GfK)[4] 1 (25 Wo.) 25
Österreich (Ö3) Österreich (Ö3)[5] 1 (18 Wo.) 18
Schweiz (IFPI) Schweiz (IFPI)[6] 1 (23 Wo.) 23
Jahrescharts
ChartsJahres­charts (1998) Platzie­rung
Deutschland (GfK) Deutschland (GfK)[7] 3
Österreich (Ö3) Österreich (Ö3)[8] 12
Schweiz (IFPI) Schweiz (IFPI)[9] 15

Verkaufszahlen und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Schwein namens Männer wurde noch im Erscheinungsjahr für mehr als eine Million Verkäufe in Deutschland mit einer doppelten Platin-Schallplatte ausgezeichnet und gehört somit zu den meistverkauften Singles in Deutschland. In Österreich und der Schweiz erhielt das Lied eine Goldene Schallplatte für jeweils über 25.000 verkaufte Einheiten. Damit ist es der kommerziell erfolgreichste Song der Band.

Land/Region Aus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnung, Verkäufe)
Ver­käu­fe
Deutschland (BVMI) Deutschland (BVMI)[10] Platinum record icon.svg 2× Platin 1.000.000
Österreich (IFPI) Österreich (IFPI)[11] Gold record icon.svg Gold 25.000
Schweiz (IFPI) Schweiz (IFPI)[12] Gold record icon.svg Gold 25.000
Insgesamt Gold record icon.svg 2× Gold
Platinum record icon.svg 2× Platin
1.050.000

Bei der Echoverleihung 1999 wurde Männer sind Schweine in der Kategorie Erfolgreichster nationaler Song des Jahres nominiert, unterlag jedoch Flugzeuge im Bauch von Oli.P.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer sind Schweine wurde von der Band lange Zeit nicht mehr live gespielt, da es ihr missfiel, dass der Song auf dem Oktoberfest gespielt wurde oder diverse Party-CDs Coverversionen enthielten. Besucher des Oktoberfests und Ballermann-Fans seien nicht das Zielpublikum der Gruppe. Zudem wollten Die Ärzte nicht nur auf ihren Hit Männer sind Schweine reduziert werden.[13] Erst 2012 wurde das Lied wieder in die Setlist des letzten Konzerts ihrer Das-Comeback-Tour aufgenommen.[14]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Ärzte – Männer sind Schweine – Songtext. In: genius.com. Abgerufen am 23. August 2021.
  2. Die Ärzte – Männer sind Schweine (Video). In: youtube.com. Abgerufen am 23. August 2021.
  3. Die Ärzte – Ein Schwein namens Männer – Singlecover. In: amazon.de. Abgerufen am 23. August 2021.
  4. a b Die Ärzte – Ein Schwein namens Männer. In: offiziellecharts.de. Abgerufen am 23. August 2021.
  5. a b Die Ärzte – Ein Schwein namens Männer. In: austriancharts.at. Abgerufen am 23. August 2021.
  6. a b Die Ärzte – Ein Schwein namens Männer. In: hitparade.ch. Abgerufen am 23. August 2021.
  7. a b Top 100 Single-Jahrescharts 1998. In: offiziellecharts.de. Abgerufen am 23. August 2021.
  8. Jahreshitparade Singles 1998. In: austriancharts.at. Abgerufen am 23. August 2021.
  9. Schweizer Jahreshitparade 1998. In: hitparade.ch. Abgerufen am 23. August 2021.
  10. Gold-/Platin-Datenbank. In: musikindustrie.de. Abgerufen am 23. August 2021.
  11. Gold & Platin. In: ifpi.at. Abgerufen am 23. August 2021.
  12. Edelmetall. In: hitparade.ch. Abgerufen am 23. August 2021.
  13. Die Ärzte in Berlin – das exklusive Interview (Memento vom 14. Juli 2008 im Internet Archive)
  14. Die Ärzte Setlist – Das Comeback Tour 2012. In: setlist.fm. Abgerufen am 23. August 2021.