Männlichen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Männlichen
Blick vom Berghaus Männlichen hinauf zum Gipfel. Im Vordergrund die Bergstation der Luftseilbahn Wengen–Männlichen.

Blick vom Berghaus Männlichen hinauf zum Gipfel. Im Vordergrund die Bergstation der Luftseilbahn Wengen–Männlichen.

Höhe 2342 m ü. M. [1]
Lage Bern, Schweiz
Gebirge Berner Alpen
Dominanz 1,8 km → Tschuggen
Schartenhöhe 140 m ↓ unbenannte Scharte
Koordinaten 638254 / 163099Koordinaten: 46° 37′ 5″ N, 7° 56′ 17″ O; CH1903: 638254 / 163099
Männlichen (Berner Alpen)
Männlichen

Der Männlichen ist ein 2342 m ü. M.[1] hoher Gipfel in den Berner Voralpen. Von Wengen aus führt die Luftseilbahn Wengen–Männlichen (LWM), von Grindelwald die Gondelbahn Grindelwald–Männlichen (GGM) auf den Männlichen. Die Bergstationen der Bahnen befinden sich auf rund 2230 m ü. M. auf einem flacheren Rücken südlich des Gipfels. Der eigentliche Gipfel lässt sich von dort über den «Royal Walk» in rund 30 Min. ersteigen.

Der Männlichen ist als Aussichtspunkt mit ausgezeichneter Sicht auf das Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau bekannt sowie als Ausgangsort für Bergwanderer und Skifahrer. 20 Bahnen und Lifte erschliessen im Winter das Skigebiet Kleine Scheidegg-Männlichen mit über 100 km Pisten. Die Gondelbahn Grindelwald-Männlichen war bei der Eröffnung die längste Gondelbergbahn der Welt. Ausser mit der Seilbahn ist der Männlichen zu Fuss von Grindelwald auf einer Strasse in einem Fussmarsch von etwa vier Stunden zu erreichen oder von Wengen in etwa drei Stunden auf einem schmalen Fusspfad, der bei 1,8 Kilometern Luftlinie-Entfernung einen Höhenunterschied von über 950 Meter ermöglicht.

Obwohl der Männlichen niedriger ist als der Tschuggen (2521 m ü. M.) und das Lauberhorn (2472 m ü. M.), wird die Kette dieser drei Berge nach dem Männlichen benannt, so zum Beispiel als Gruppe Männlichen (B.9) innerhalb der SOIUSA-Aufteilung der Berner Voralpen.

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausblick von Ost bis Südwest mit Wetterhorn, Schreckhorn, Eiger, Mönch (hinter Wolke) Jungfraujoch, Jungfrau, Breithorn & Gpaltenhorn.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Männlichen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b SwissTopo