März 2023

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender | Tagesartikel
| 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert
| 1990er | 2000er | 2010er | 2020er | 2030er | 2040er
| 2019 | 2020 | 2021 | 2022 | 2023 | 2024 | 2025 | 2026 | 2027 |
| Dezember 2022 | Januar 2023 | Februar 2023 | März 2023 | April 2023 | Mai 2023 | Juni 2023 |

Inhaltsverzeichnis:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Dieser Artikel behandelt tagesbezogene Nachrichten und Ereignisse im März 2023. Eine Artikelübersicht zu thematischen „Dauerbrennern“ und zu länger andauernden Veranstaltungen findet sich auf der Seite zu den laufenden Ereignissen.

Tagesgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mittwoch, 1. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bola Tinubu

Donnerstag, 2. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Võ Văn Thưởng

Freitag, 3. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samstag, 4. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonntag, 5. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montag, 6. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dienstag, 7. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mittwoch, 8. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donnerstag, 9. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Freitag, 10. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samstag, 11. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Li Qiang

Sonntag, 12. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montag, 13. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dienstag, 14. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwarzes Meer: Eine US-amerikanische, von russischen Kampfjets abgefangene MQ-9-Reaper-Drohne stürzt ab.

Mittwoch, 15. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donnerstag, 16. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Berlin/Deutschland: Staatsbesuch von Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu.[17]
  • Paris/Frankreich: Um die umstrittene Rentenreform – das wichtigste Reformprojekt von Staatspräsident Emmanuel Macron – in einer vom Vermittlungsausschuss vorgeschlagenen Fassung durchzusetzen, wendet die Regierung Borne den Artikel 49.3 der französischen Verfassung an, statt die Nationalversammlung – dort hat die Regierung keine eigenständige Mehrheit – darüber abstimmen zu lassen. Die andere Kammer des Parlaments, der Senat, hatte bereits zugestimmt. Artikel 49.3 ermöglicht es, einen Gesetzesvorschlag durchzusetzen, indem er mit der Vertrauensfrage verbunden wird. Das Gesetz gilt als angenommen, wenn nicht innerhalb von 24 Stunden ein Misstrauensvotum beantragt wird. Die Opposition kündigt daraufhin parteiübergreifend einen solchen Antrag an.[18]
  • Sanliurfa/Türkei:Nach den verheerenden Erdbeben in der Südost-Türkei wird die an Syrien grenzende Provinz im Südosten des Landes von heftigen Regenfällen heimgesucht. Dadurch kommt es zu zahlreichen Überschwemmungen und mindestens 14 Menschen verlieren ihr Leben. 5 weitere werden noch vermisst.

Freitag, 17. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samstag, 18. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonntag, 19. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montag, 20. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Interlaken/Schweiz: Der Synthesebericht des sechsten Weltklimaberichts wird veröffentlicht.
  • Paris/Frankreich: Die Nationalversammlung stimmt über zwei Misstrauensanträge gegen die Regierung Borne ab. Gestellt wurden sie von den Fraktionen RN und Liot, weil die Regierung, um eine hochumstrittene Rentenreform durchzusetzen, den Artikel 49.3 der französischen Verfassung anwandte, der dies ohne Abstimmung in der Nationalversammlung ermöglicht, wenn die Regierung ein Misstrauensvotum übersteht. Dem Antrag von Liot hat sich die linke Parteienkoalition Nupes angeschlossen. Ein Dutzend Abweichler der konservativen Les Républicains erklärten vorab, ebenfalls dafür zu stimmen. Für einen Erfolg hätte es zusätzlich zu den Antragstellern knapp die Hälfte der LR-Abgeordneten gebraucht. Insgesamt waren 287 Ja-Stimmen nötig. Da diese vom Liot-Antrag nicht erreicht werden (bei der Abstimmung über diesen aussichtsreichsten der beiden Anträge fehlen dazu neun Stimmen[20]), gilt das Gesetz als beschlossen und muss nur noch von Staatspräsident Macron unterzeichnet werden. Ein Referendum und eine Klage beim Verfassungsrat ist noch möglich.[21][22][23]

Dienstag, 21. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mittwoch, 22. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donnerstag, 23. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Freitag, 24. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samstag, 25. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonntag, 26. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montag, 27. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dienstag, 28. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mittwoch, 29. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donnerstag, 30. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Freitag, 31. März 2023[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: März 2023 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. I'll be your servant, Tinubu promises Nigerians. In: Punch Newspapers. 1. März 2023, abgerufen am 1. März 2023 (amerikanisches Englisch).
  2. BellaNaija.com: Senator Oluremi Tinubu: The Change that was Expected is not the Change that is being Experienced Now. In: BellaNaija. 26. Januar 2016, abgerufen am 1. März 2023 (amerikanisches Englisch).
  3. Khanh Vu, Francesco Guarascio: MPs choose Vo Van Thuong as new Vietnam president. In: Blue Mountains Gazette. 2. März 2023, abgerufen am 10. März 2023 (australisches Englisch).
  4. Schutz der Weltmeere: UN einigen sich auf Hochseeabkommen
  5. Ocean treaty: Historic agreement reached after decade of talks
  6. UN delegates reach historic agreement on protecting marine biodiversity in international waters
  7. Webseite der Intergovernmental Conference on Marine Biodiversity of Areas Beyond National Jurisdiction
  8. Ben Hubbard, Gulsin Harman: A Rival for Erdogan Emerges as Opposition Parties Pick a Candidate. In: The New York Times. 6. März 2023, abgerufen am 10. März 2023 (amerikanisches Englisch).
  9. Yuras Karmanau: Belarus sentences exiled opposition leader to 15 years. In: Associated Press. 7. März 2023, abgerufen am 10. März 2023 (amerikanisches Englisch).
  10. Des Französischen Mächtige finden nähere Informationen zu diesem Vorhaben in der französischsprachigen Wikipedia unter Projet de réforme des retraites en France en 2020.
  11. https://www.tagesschau.de/ausland/frankreich-senat-rentenreform-101.html
  12. https://www.faz.net/agenturmeldungen/dpa/grosser-protesttag-gegen-justizreform-in-israel-18735045.html
  13. Regierungspartei zieht geplantes "Agentengesetz" zurück. In: Süddeutsche Zeitung. 9. März 2023, abgerufen am 10. März 2023.
  14. Des Englischen Mächtige finden nähere Informationen zu dieser Bank in der englischsprachigen Wikipedia unter Signature Bank.
  15. https://www.ntg24.de/Boerse-to-go-vom-13032023-MF-Boerse
  16. Des Französischen Mächtige finden nähere Informationen zu dieser Wahl in der französischsprachigen Wikipedia unter Élections sénatoriales camerounaises de 2023.
  17. https://www.tagesschau.de/inland/israel-staatsbesuch-netanyahu-101.html
  18. https://www.tagesschau.de/ausland/europa/frankreich-rentenreform-macron-ohne-nationalversammlung-101.html
  19. https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/nach-hitziger-debatte-bundestag-beschliesst-wahlrechtsreform,TYk98UZ
  20. https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_100147394/frankreich-macrons-regierung-uebersteht-misstrauensvotum.html
  21. https://www.tagesschau.de/ausland/frankreich-rentenreform-misstrauensvoten-101.html
  22. https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/frankreich-uebersteht-elisabeth-borne-das-misstrauensvotum-18762225.html
  23. https://www.tagesspiegel.de/internationales/machtkampf-in-frankreichs-parlament-der-mann-der-die-premierministerin-sturzen-konnte-9531287.html
  24. Landtag konstituiert sich am 23. März. In: ORF.at. 24. Februar 2023, abgerufen am 24. Februar 2023.