Måns Mårlind

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Måns Mårlind (2012)

Måns Mårlind Magnus (* 29. Juli 1969 in Vallentuna) ist ein schwedischer Regisseur und Drehbuchautor.[1]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marlind studierte an der Universität Stockholm (Schweden) und am American Film Institute.

Filmkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mårlind drehte die meisten seiner Filme mit seinem Schulfreund Björn Stein.[2] 2005 drehte er mit Stein seinen ersten Spielfilm Storm, welchen er in Trollywood drehte.[3] 2009 drehte er den Thriller Shelter mit Julianne Moore und Jonathan Rhys Meyers.[4]

Im November 2010 ersetzte Mårlind und Stein, Len Wiseman für den vierten Underworld Film Underworld: Awakening.[5]

Mit Stein verfilmt er auch 2013 Andres Fagers Roman Collected Swedish Cults.[6]

Filmkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mårlind (links) und Björn Stein im Mai 2008 in der Braddock Carnegie Library während der Dreharbeiten zu Shelter

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Måns Mårlind at the Swedish Film Database
  2. Eight New Clips to Give You Some Shelter from the Storm. DreadCentral. Abgerufen am 28. Mai 2012.
  3. International Shelter One-Sheets. DreadCentral. Abgerufen am 28. Mai 2012.
  4. Several Clips from Julianne Moore Starrer 'Shelter'. BloodyDisgusting. Abgerufen am 28. Mai 2012.
  5. Mans Marlind and Bjorn Stein Set to Direct Fourth ‘Underworld’ Film. /Film. Abgerufen am 28. Mai 2012.
  6. Underworld Awakening Directors Join Swedish Cults

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]