Mühlriegel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mühlriegel
Blick vom Mühlriegel nach Süden

Blick vom Mühlriegel nach Süden

Höhe 1080 m
Lage Bayern
Gebirge Bayerischer Wald
Koordinaten 49° 9′ 26″ N, 13° 0′ 54″ O49.157113.01511080Koordinaten: 49° 9′ 26″ N, 13° 0′ 54″ O
Mühlriegel (Bayern)
Mühlriegel
Gestein Gneis

Der Mühlriegel ist ein Berg im Bayerischen Wald. Er ist 1.080 m hoch und erhebt sich als westlichster Gipfel des langgezogenen Arberkammes, der sich bis zum Großen Arber hinüberzieht.

Auf dem felsigen Gipfel steht eine Unterstandshütte und ein großes Gipfelkreuz, die Aussicht geht vom Kaitersberg übers Zellertal mit der markanten Ortschaft Arnbruck bis zum Großen Arber. Auf den Mühlriegel führen verschiedene Wanderwege, unter anderem der Weitwanderweg E6, der vom Großen Riedelstein über den Ecker Sattel herüberkommt und immer dem Kammverlauf bis zum Arber folgt. Ein weiterer Anstieg beginnt in Arnbruck, dessen Hausberg der Mühlriegel ist.

Der Gipfel des Mühlriegels liegt an der Gemeindegrenze zwischen Arrach und Arnbruck, also auch an der Grenze zwischen den Landkreisen Cham in der Oberpfalz und Regen in Niederbayern.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mühlriegel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien