Müller – Die lila Logistik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Müller – Die lila Logistik AG
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN DE0006214687
Gründung 1991
Sitz Besigheim
Leitung Michael Müller (CEO)
Mitarbeiterzahl 1671
Umsatz 142,4 Mio. Euro[1]
Branche Transport & Logistik
Website www.lila-logistik.com
Stand: 2017

Das Unternehmen Müller – Die lila Logistik aus Besigheim wurde 1991 in Zuffenhausen gegründet und wird seit 2001 an der Frankfurter Börse gelistet. Unternehmensgründer Michael Müller bediente im Jahr der Gründung mit Bauknecht seinen ersten Kunden, heute zählen insbesondere die Automobil- und die Automobilzulieferindustrie zu den größten Auftraggebern.[2] Neben klassischen Logistikdienstleistungen werden auch Beratungsleistungen, unter anderem für die Materialflussplanung, angeboten. Über die Betriebsstätten in Deutschland hinaus unterhält das Logistikunternehmen auch Standorte in Polen. Das Unternehmen erhielt 2017 zum siebten Mal in Folge den Titel „Supplier of the Year“ des Autobauers General Motors und gewann 2014 den „Deutschen Logistikpreis“ der Bundesvereinigung Logistik.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Müller – die lila Logistik AG: Jahresfinanzbericht 2017, abgerufen am 4. Dezember 2018.
  2. Bietigheimer Zeitung: Michael Müller hat vor 22 Jahren die "Lila Logistik" gegründet - Heute 1100 Mitarbeiter, abgerufen am 4. Dezember 2018
  3. Müller – die lila Logistik AG: LILA Geschichte, abgerufen am 4. Dezember 2018