M18 (Bosnien und Herzegowina)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/BA-M
Magistralna cesta / Magistralni put M18 in BiH
M18 (Bosnien und Herzegowina)
 M18 (Bosnien und Herzegowina)
Karte
Verlauf der M 18
Basisdaten
Betreiber: JP Ceste FBiH
JP Putevi RS
Gesamtlänge: 315 km

Kantoni (Kantone / BH) /
Регија (Regionen / RS):

Die M18 (kroatisch/bosnisch Magistralna cesta bzw. serbisch Магистрални пут/Magistralni put) ist eine Magistralstraße in Bosnien und Herzegowina. Sie führt von der serbischen Grenze bei Bijeljina über Tuzla, Kladanj und Olovo in die Hauptstadt Sarajevo und dann weiter über Foča bis zur montenegrinischen Grenze an der Tara bei Šćepan Polje.[1]

Auf ihrem Verlauf nutzt die M18 unter anderem die Täler und Schluchten von Željeznica, Bistrica und Drina als Verkehrskorridor.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. M18 bei Wegenwiki

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: M18 (Bosnien und Herzegowina) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien