MAPPA

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
MAPPA

Logo
Rechtsform Kabushiki-gaisha (Aktiengesellschaft)
Gründung 14. Juni 2011
Sitz Tokio
Leitung Masao Maruyama
Branche Animationsstudio
Website mappa.co.jp/

K.K. MAPPA (jap. 株式会社MAPPA, Kabushiki-gaisha MAPPA) ist ein japanisches Animations-Studio. Es wurde 2011 von Filmproduzent und früherem Gründer des Studio Madhouse Masao Maruyama gegründet. Der Name ist die Abkürzung für „Maruyama Animation Produce Project Association“. Das Studio erlaubt Masao Maruyama größere kreative Freiheit als das kommerzieller orientierte Madhouse, dennoch arbeiten beide Studios immer wieder zusammen.[1]

Produktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehserien

Weitere Anime-Produktionen

Diese Liste wird aus den Einträgen der Liste der Anime-Titel generiert. Einträge können und sollten dort ergänzt werden.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Otakon 2014 Guests. Otakon, archiviert vom Original am 2. November 2014; abgerufen am 9. Dezember 2014.