MEDICA

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die MEDICA ist eine Medizin-Messe mit begleitendem Kongress. Sie wird von der Messe Düsseldorf organisiert und findet jährlich, Mitte November, auf dem Düsseldorfer Messegelände statt. 1968 wurde die MEDICA als regionale Messe für Ärzte- und Krankenhausbedarf gegründet. In den Folgejahren entwickelte sich die MEDICA zur weltweit bedeutendsten und größten Medizin-Fachmesse.

Im Jahre 2014 wurde die MEDICA auf einer Netto-Ausstellungsfläche von 131.097 m² veranstaltet, dabei kamen rund 121.900[1] Besucher. An der MEDICA 2014 nahmen 5.568 Aussteller aus 70 Ländern (MEDICA und COMPAMED) teil. Ab dem Jahr 2015 findet die Medica von Montag bis Donnerstag statt und nicht wie bisher von Mittwoch bis Samstag.[2]

Ausstellungsschwerpunkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zertifizierte Messedaten 2014 (PDF; 1,37 MB) Bericht der Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen des Jahres 2014
  2. MEDICA und COMPAMED ab 2015 mit neuer Laufzeit von Montag bis Donnerstag: Gleichmäßige Auslastung und Reisevorteile als Trumpf