MIS Quarterly

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Management Information Systems Quarterly (MIS Quarterly, MISQ)
Beschreibung Wissenschaftliche Zeitschrift der Wirtschaftsinformatik
Sprache Englisch
Erstausgabe 1977
Erscheinungsweise 4x jährlich
Chefredakteur Detmar W. Straub
Herausgeber University of Minnesota
Weblink http://www.misq.org/
ISSN (Print) 0276-7783
ISSN (Online) 2162-9730
CODEN MISQDP

Management Information Systems Quarterly (MIS Quarterly, MISQ) ist eine viermal jährlich erscheinende wissenschaftliche Zeitschrift zu wirtschaftsinformatischen Themen. Sie wird von der University of Minnesota herausgegeben und gilt als eine der angesehensten Zeitschriften ihrer Fachrichtung.[1] Derzeitiger Chefredakteur ist Paulo B. Goes.

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Zeitschriften-Ranking VHB-JOURQUAL 3[2] (2015) stuft die Zeitschrift in die beste Kategorie A+ ein, das Zeitschriften-Ranking des Handelsblatt Betriebswirte-Rankings (2009) stuft es in die Kategorie 0,70 ein.[1] Das Zeitschriften-Ranking der britischen Association of Business Schools (2010) stuft es in die beste Kategorie 4* ein.[3] Neben Information Systems Research gehört MIS Quarterly somit zu den beiden führenden Zeitschriften ihres Faches.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b http://www.handelsblatt.com/bwl-journals/
  2. http://vhbonline.org/en/service/jourqual/vhb-jourqual-3/teilrating-wi/
  3. http://www.the-abs.org.uk/?id=257