MODR-Felsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hinweisschild des Naturdenkmals im Tal des Inhulez

Die MODR-Felsen (ukrainisch Скелі МОДРу) sind ein eisenhaltige Schieferfelsformation und das einzige geologische Naturdenkmal von nationaler Bedeutung der ukrainischen Oblast Dnipropetrowsk.

Bei der Felsengruppe der MODR-Felsen handelt es sich um ein im Tal des Inhulez in der Westen Stadt Krywyj Rih gelegenes, 62 Hektar großes geologisches Naturdenkmal, das 1975 den Status eines Naturdenkmals von nationaler Bedeutung erhielt.[1][2] Die eisenhaltigen Schieferfelsen im Krywbass stellen einen einzigartigen geologischen zwei Milliarden Jahre alten Abschnitt dar.[3]

Seinen Namen haben die Felsen von dem, bei den Felsen liegenden, ehemaligen Bergbaudorf MODR (МОДР), was eine Abkürzung für «Міжнародна організація допомоги борцям революції» (zu deutsch: Internationale Hilfsorganisation für Kämpfer der Revolution) ist.[3] Die Felsen haben eine absolute Höhe von 50,0 m.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: MODR-Felsen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Geologische Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung in "Portal Natur Ukraine", abgerufen am 15. Oktober 2015
  2. Gegenstände der Natur Reservefonds Kryvorizhzhya Allgemeine Informationen über das Naturschutzfonds (NRF) Kryvorizhzhya, abgerufen am 15. Oktober 2015
  3. a b Скелі МОДРу auf vidrispartner.org.ua, abgerufen am 15. Oktober 2015
  4. Adlernest Krywbass; auf Sieben Wunder der Ukraine (Memento vom 10. November 2013 im Internet Archive), abgerufen am 15. Oktober 2015

Koordinaten: 47° 53′ 15″ N, 33° 18′ 28″ O