MRT Jakarta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
MRT Jakarta in Richtung des Bahnhofs Bundaran Hotel Indonesia.

Mit MRT Jakarta (Mass Rapid Transit Jakarta) bezeichnet man das Stadtbahn-System in der indonenischen Hauptstadt Jakarta. Bisher ist eine Linie in Betrieb, deren Erweiterung im Bau ist. Eine zweite Linie ist in Planung.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Jakarta MRT wurde am 24. März 2019 vom indonesischen Präsidenten Joko Widodo offiziell eingeweiht und eröffnet.[1] Schon im Jahr 1985 hatte man den Bau einer U-Bahn erwogen und in über 25 akademischen Studien untersucht, ob das U-Bahn-System eine Lösung der Verkehrsprobleme sein könnte. Erst 10 Jahre später bat der damalige Minister für Forschung und Technologie, B. J. Habibie den Gouverneur von Jakarta, die Entwürfe für die Konstruktion und Erweiterung des Projekts zu erstellen. Zwischen 1997 und 1999 geriet Indonesien in eine Wirtschaftskrise, woraufhin das U-Bahn-Projekt stagnierte, bis es unter dem Präsidenten Susilo Bambang Yudhoyono wieder aufgenommen wurde, der es 2005 zum nationales Projekt erklärte, wofür die Zentralregierung und die Hauptstadtregion Jakarta verantwortlich wären. Die japanische Regierung sicherte daraufhin im Jahr 2006 dem Land Unterstützung bei der Finanzierung mit Krediten zu. Zwei Jahre später wurde PT Mass Rapid Transit Jakarta (MRT Jakarta Ltd.) gegründet, deren größter Anteilseigner die Regierung von Jakarta ist. Im Jahr 2009 begannen die Vorbereitungen des technischen Entwurfs und des Grunderwerbs. Die Bauarbeiten des neuen Nahverkehrssystems wurden schließlich 2012 begonnen.[2] Die erste Phase der Bauarbeiten wurde 2019 mit der Eröffnung der Nord-Süd-Linie abgeschlossen. In der zweiten Phase 2020 wird diese Linie erweitert. Die dritte Phase umfasst eine Ost-West-Verbindung mit einer zweiten Linie.

Technische Details[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der oberirdische Bahnhof MRT ASEAN.

Die MRT besteht bis jetzt noch aus einer einzigen U-Bahn-Linie mit 13 U-Bahnhöfen, sieben davon oberirdisch. Insgesamt umfasst das MRT-Streckennetz 15,7 km, die Fahrdauer beträgt 30 Minuten mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 60 km/h. Es gibt heute eine Gesamtanzahl von 14 Zügen mit jeweils 6 Wagons. Von April bis Dezember 2019 zählte die MRT 79.144 Fahrgäste im Durchschnitt pro Tag von Lebak Bulus zum Bundaran Hotel Indonesia. Das sind insgesamt knapp 22.397.227 Passagiere im gesamten Zeitraum.[3] Die U-Bahn fährt von 5.00 Uhr bis 24.00 Uhr an Wochentagen, Wochenenden und an Feiertagen. Während der Hauptverkehrszeiten ist die MRT im fünf Minuten-Intervall unterwegs, ansonsten fährt sie alle 10 Minuten außerhalb der Berufsverkehrszeiten sowie am Wochenende und an Feiertagen.

Preise und Tickets[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der tatsächliche Preis pro Fahrt hängt von der Entfernung des Zielbahnhofes ab. Als Mindestpreis wird der Betrag von 3000 IDR angegeben, der sich um 1000 IDR je Station erhöht. Von der ersten bis zur letzten Haltestelle müssen die Passagiere den Maximaltarif in Höhe von 14.000 IDR bezahlen.[4] Im Vergleich zu den anderen öffentlichen Verkehrsmitteln ist die MRT damit erheblich teurer, sie fährt dafür aber schneller und kommt pünktlicher an. Bezahlt wird elektronisch, entweder mit wiederaufladbaren Karten oder mit Einzelfahrscheinen mit Pfand. Beides kann an den Fahrkartenautomaten bzw. Ticketschaltern erworben und aufgeladen werden. Auch Guthabenkarten bestimmter Banken, beispielsweise Mandiri, BRI, BNI haben eine Ticket-Funktion.

Folgen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der Einführung U-Bahn und dem weiteren Ausbau des Nahverkehrs mit Transjakarta-Bussen, Zügen und der U-Bahn erhofft man sich eine Reduzierung des massiven Individualverkehrs und des täglichen Staus. Die MRT zeigt als Statussymbol, dass Jakarta als Hauptstadt auch verkehrsmäßig in der modernen Welt mithalten kann und anderen Weltstädten nicht nachsteht.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The Jakarta Post: Welcoming the MRT. Abgerufen am 18. Oktober 2020 (englisch).
  2. Fachrezy Zulfikar: Inilah Sejarah Panjang Perencanaan MRT Jakarta. Abgerufen am 18. Oktober 2020 (indonesisch).
  3. redaksi MRT: Sepanjang 2019, Penumpang MRT Jakarta Terus Meningkat. In: MRT Jakarta. 20. Dezember 2019, abgerufen am 18. Oktober 2020 (indonesisch).
  4. Apr 01, 2019 | Oleh Ulfa Langit: Antara Tarif MRT, Transjakarta, dan KRL, Mana yang Paling Hemat? Abgerufen am 18. Oktober 2020 (indonesisch).