MTV Italia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
MTV Italia
Senderlogo
Logo
Allgemeine Informationen
Empfang: PAL, DVB-T, Satellit & Kabel
Eigentümer: 51 % Telecom Italia Media
49 % Viacom
Auflösung: 576i (16:9, SDTV)
720p (16:9, HDTV)
Sendebeginn: 1. September 1997
Rechtsform: Pay-TV
Programmtyp: Spartenprogramm (Musik)
Website: mtv.it
Liste von Fernsehsendern

MTV Italia ist ein italienischer Musiksender. Er wurde am 1. Mai 2001 von Ernesto Mauri gegründet.

Hintergrund für diesen Schritt war die Auflösung des Vertrages zwischen MTV und dem italienischen Programm Rete A, über das bislang stundenweise MTV ausgestrahlt wurde. Ab 1. Mai übernahm Mitbewerber VIVA mit einer italienischen Version die freigewordene Sendezeit.

Junge Zuseher seien von dem Fernsehangebot oft enttäuscht, würden aber als potenzielle Käuferschicht für den Werbemarkt besonders interessant sein, sagte Mauri gegenüber der Tageszeitung Repubblica. MTV wolle vor allem mit neuen Ideen punkten und hätte nicht ein breites Seherpublikum als oberste Priorität.

Auf diese Weise versucht Mauri Befürchtungen von Radiotelevisione Italiana und Mediaset (Berlusconi) zu entkräften, wonach Cecchi Gori mit dem MTV-Kauf weiter an der Installation eines dritten großen Medienkonzerns in Italien arbeite. Cecchi Gori gehören bereits die Programme Telemontecarlo 1 (TMC1) und Telemontecarlo 2 (TMC2).

Viacom Ableger[Bearbeiten]

Sendername Senderlogo DVB-T
(Free-TV)
Pay-TV
(Sky Italia)
MTV Italia MTV Logo 2010.svg ✔ Ja ✔ Ja
MTV Music MTV Music 2013.png ✔ Ja ✔ Ja
MTV Hits MTV Hits 2013.png ✘ Nein ✔ Ja
MTV Classic MTV Classic 2011.png ✘ Nein ✔ Ja
Nickelodeon/+1 Nickelodeon logo new.svg ✘ Nein ✔ Ja
Nick Jr./+1 Nick Jr. logo 2009.svg ✘ Nein ✔ Ja
Comedy Central/+1 Comedy Central 2011 Logo.svg ✘ Nein ✔ Ja

Weblinks[Bearbeiten]