MTV Movie Awards 2014

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Verleihung der MTV Movie Awards 2014 fand am 13. April 2014 im Nokia Theatre in Downtown Los Angeles, Kalifornien, statt. Moderator der Show war Conan O’Brien.[1]

Mit acht Nennungen erhielten American Hustle und The Wolf of Wall Street die meisten Nominierungen, gefolgt von Die Tribute von Panem – Catching Fire mit sieben Nominierungen. Drei Auszeichnung gingen an Die Tribute von Panem – Catching Fire gefolgt von Wir sind die Millers, The Wolf of Wall Street und Das ist das Ende mit je zwei Auszeichnungen.

Präsentatoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Künstler traten während der Veranstaltung auf:

Preisträger und Nominierte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; S=Sieg
Film N S
The Wolf of Wall Street 8 2
American Hustle 8 0
Die Tribute von Panem – Catching Fire 7 3
Wir sind die Millers 6 2
Dallas Buyers Club 4 1
Der Hobbit: Smaugs Einöde 4 1
Anchorman – Die Legende kehrt zurück 4 0
12 Years a Slave 4 0
Das ist das Ende 3 2
Thor – The Dark Kingdom 3 0
Iron Man 3 2 0
Jackass: Bad Grandpa 2 0
Ride Along 2 0
Star Trek Into Darkness 2 0
The Spectacular Now 2 0
Voll abgezockt 2 0

Bester Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Tribute von Panem – Catching Fire (The Hunger Games: Catching Fire)

Bester Schauspieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Josh HutchersonDie Tribute von Panem – Catching Fire (The Hunger Games: Catching Fire)

Beste Schauspielerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jennifer LawrenceDie Tribute von Panem – Catching Fire (The Hunger Games: Catching Fire)

Bester Newcomer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Will PoulterWir sind die Millers (We’re the Millers)

Bester Bösewicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mila KunisDie fantastische Welt von Oz (Oz the Great and Powerful)

Bester Angsthase[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brad PittWorld War Z

Bester Oben-Ohne-Auftritt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zac EfronFür immer Single? (That Awkward Moment)

Beste Comedy-Darbietung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jonah HillThe Wolf of Wall Street

Bester Filmkuss[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jennifer Aniston, Will Poulter & Emma RobertsWir sind die Millers (We’re the Millers)

Beste Kampfszene[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Orlando Bloom & Evangeline Lilly vs. OrksDer Hobbit: Smaugs Einöde (The Hobbit: The Desolation of Smaug)

Bestes Filmpaar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vin Diesel & Paul WalkerFast & Furious 6

Bester Musikmoment[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Backstreet Boys, Jay Baruchel, Seth Rogen & Craig RobinsonDas ist das Ende (This Is the End)

Bester WTF-Moment[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leonardo DiCaprioThe Wolf of Wall Street

Beste Filmverwandlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jared LetoDallas Buyers Club

Bester Filmheld[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Henry CavillMan of Steel

Bester Gastauftritt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

RihannaDas ist das Ende (This Is the End)

Lieblingsfigur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beatrice "Tris" Prior (gespielt von Shailene Woodley) – Die Bestimmung – Divergent (Divergent)

Trailblazer Award[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Channing Tatum

Generation Award[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mark Wahlberg

Tribute[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paul Walker

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Conan O’Brien To Host MTV Movie Awards. MTV. 4. März 2014. Abgerufen am 6. März 2014.