MTV Movie Awards 2014

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Verleihung der MTV Movie Awards 2014 fand am 13. April 2014 im Nokia Theatre in Downtown Los Angeles, Kalifornien, statt. Moderator der Show war Conan O’Brien.[1]

Mit acht Nennungen erhielten American Hustle und The Wolf of Wall Street die meisten Nominierungen, gefolgt von Die Tribute von Panem – Catching Fire mit sieben Nominierungen. Drei Auszeichnung gingen an Die Tribute von Panem – Catching Fire gefolgt von Wir sind die Millers, The Wolf of Wall Street und Das ist das Ende mit je zwei Auszeichnungen.

Präsentatoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Künstler traten während der Veranstaltung auf:

Preisträger und Nominierte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; S=Sieg
Film N S
The Wolf of Wall Street 8 2
American Hustle 8 0
Die Tribute von Panem – Catching Fire 7 3
Wir sind die Millers 6 2
Dallas Buyers Club 4 1
Der Hobbit: Smaugs Einöde 4 1
Anchorman – Die Legende kehrt zurück 4 0
12 Years a Slave 4 0
Das ist das Ende 3 2
Thor – The Dark Kingdom 3 0
Iron Man 3 2 0
Jackass: Bad Grandpa 2 0
Ride Along 2 0
Star Trek Into Darkness 2 0
The Spectacular Now – Perfekt ist jetzt 2 0
Voll abgezockt 2 0

Bester Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Tribute von Panem – Catching Fire (The Hunger Games: Catching Fire)

Bester Schauspieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Josh HutchersonDie Tribute von Panem – Catching Fire (The Hunger Games: Catching Fire)

Beste Schauspielerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jennifer LawrenceDie Tribute von Panem – Catching Fire (The Hunger Games: Catching Fire)

Bester Newcomer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Will PoulterWir sind die Millers (We’re the Millers)

Bester Bösewicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mila KunisDie fantastische Welt von Oz (Oz the Great and Powerful)

Bester Angsthase[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brad PittWorld War Z

Bester Oben-Ohne-Auftritt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zac EfronFür immer Single? (That Awkward Moment)

Beste Comedy-Darbietung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jonah HillThe Wolf of Wall Street

Bester Filmkuss[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jennifer Aniston, Will Poulter & Emma RobertsWir sind die Millers (We’re the Millers)

Beste Kampfszene[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Orlando Bloom & Evangeline Lilly vs. OrksDer Hobbit: Smaugs Einöde (The Hobbit: The Desolation of Smaug)

Bestes Filmpaar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vin Diesel & Paul WalkerFast & Furious 6

Bester Musikmoment[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Backstreet Boys, Jay Baruchel, Seth Rogen & Craig RobinsonDas ist das Ende (This Is the End)

Bester WTF-Moment[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leonardo DiCaprioThe Wolf of Wall Street

Beste Filmverwandlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jared LetoDallas Buyers Club

Bester Filmheld[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Henry CavillMan of Steel

Bester Gastauftritt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

RihannaDas ist das Ende (This Is the End)

Lieblingsfigur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beatrice "Tris" Prior (gespielt von Shailene Woodley) – Die Bestimmung – Divergent (Divergent)

Trailblazer Award[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Channing Tatum

Generation Award[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mark Wahlberg

Tribute[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paul Walker

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Conan O’Brien To Host MTV Movie Awards. MTV. 4. März 2014. Abgerufen am 6. März 2014.