Maître fromager affineur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Maître fromager affineur (aus dem Französischen) ist ein Spezialist zur Veredelung von Käse.

Aufgabe des Maître fromager affineur ist die Vollendung und Verfeinerung des Käses. Er verfügt über tiefgehende Kenntnisse in der Herstellung, kennt die unterschiedlichen Viehrassen und das besondere Klima der jeweiligen Produktionsstandorte.

Die Veredelung durch Reifung und Pflege (eine sortenspezifische Behandlung mit Wein, Sud, Salzlake oder mit anderen Methoden) erfolgt im eigenen Käsekeller oder Kühlraum. Hier erhält der Käse seinen letzten Schliff und entfaltet das ihm zugrunde liegende, typische Aroma.

Die Bezeichnung Maître fromager affineur ist kein offizieller Titel, jedoch die höchste Auszeichnung, die in der Gilde der Käser vergeben wird. Weltweit gibt es weniger als einhundert Maître fromager. In Frankreich führen derzeit (2004) nur sieben Personen den Titel eines Maître fromager affineur. In Deutschland sind es deren fünf, und in der Schweiz gibt es einen Maître fromager.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Käse, Rohmilch

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kilien Stengel (Hrsg.): Des fromages et des hommes. Ethnographie pratique, culturelle et sociale du fromage (= Questions alimentaires et gastronomiques). L’Harmattan, Paris 2015, ISBN 978-2-343-04925-0, S. 17 (französisch).