Maasberg (Naturschutzgebiet)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Koordinaten: 49° 48′ 18″ N, 7° 38′ 52″ O

Reliefkarte: Rheinland-Pfalz
marker
Maasberg (Naturschutzgebiet)
Magnify-clip.png
Rheinland-Pfalz
Naturschutzgebiet Maasberg/Blick zum Maasberg (NSG) in Bad Sobernheim (Juni 2014)

Das Naturschutzgebiet Maasberg liegt auf dem Gebiet der Stadt Sobernheim im Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz.

Das etwa 12,5 ha große Gebiet, das im Jahr 1980 unter Naturschutz gestellt wurde, erstreckt sich östlich von Dörndich. Unweit westlich verläuft die Kreisstraße 20 und südöstlich die B 41.

Schutzzweck ist die Erhaltung des Maasberges mit seinem submediterranen Trockenrasen, seinen artenreichen Pflanzengesellschaften und als Standort seltener in ihrem Bestand bedrohter Pflanzen aus wissenschaftlichen Grüßen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Maasberg (Naturschutzgebiet) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien