Madita

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Madita ist ein weiblicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name Madita stammt aus der deutschen Übersetzung von Astrid Lindgrens Roman Madita. Die Form Madita wurde von der Übersetzerin Anna-Liese Kornitzky geschaffen, im Original lautet der Name Madicken. Der Name ist im schwedischen Original und auch in der deutschen Übersetzung eine Koseform des Namens Margareta.

Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Künstlername[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Edita Malovčić (* 1978), österreichische Schauspielerin, Sängerin und Singer-Songwriterin

Fiktive Personen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wiktionary: Madita – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen