Madras (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Madras ist:

  • der frühere Name der südindischen Stadt Chennai
  • eine ehemalige Provinz Britisch-Indiens, siehe Madras (Präsidentschaft)
  • ein ehemaliger indischer Gliedstaat (1947 bis 1956) in den Grenzen der Präsidentschaft Madras
  • ein 1956 gegründeter indischer Bundesstaat, seit 1969 Tamil Nadu
  • ein nach der Stadt Madras benannter Stoff mit meistens andersfarbiger Musterung
  • eine scharfe Curry-Variante
  • der Name einer Stadt in den USA, siehe Madras (Oregon)
  • eine Hühnerrasse, siehe Madras (Huhn)
  • der frühere Name der südafrikanischen Stadt Mahukule
  • ein Kernkraftwerk im indischen Bundesstaat Tamil Nadu


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.