Madridejos (Cebu)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Madridejos
Lage von Madridejos in der Provinz Cebu
Karte
Basisdaten
Region: Central Visayas
Provinz: Cebu
Barangays: 14
Distrikt: 4. Distrikt von Cebu
PSGC: 072228000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte: 5275
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 36.429
Zensus 1. August 2015
Bevölkerungsdichte: 1521 Einwohner je km²
Fläche: 23,95 km²
Koordinaten: 11° 16′ N, 123° 44′ OKoordinaten: 11° 16′ N, 123° 44′ O
Postleitzahl: 6053
Geographische Lage auf den Philippinen
Madridejos (Philippinen)
Madridejos
Madridejos
Hinweisschild am Ortseingang von Madridejos

Madridejos ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Cebu.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Madridejos ist eine der drei Stadtgemeinden auf den Bantayan-Inseln, die westlich der Nordspitze der Insel Cebu liegen. Sie grenzt im Süden an Bantayan und in allen anderen Himmelsrichtungen an die Visayas-See.

Baranggays[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Madridejos ist politisch in 14 Baranggays unterteilt.

  • Bunakan
  • Kangwayan
  • Kaongkod
  • Kodia
  • Maalat
  • Malbago
  • Mancilang
  • Pili
  • Poblacion
  • San Agustin
  • Tabagak
  • Talangnan
  • Tarong
  • Tugas

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort kann von Cebu City über Santa Fe mit dem Boot erreicht werden. Eine andere Verbindung führt über die Straße zum Hagnaya-Kai in Cebu City, von dort mit der Fähre nach Santa Fe auf der Insel Batayan und von dort etwa eine Stunde mit dem Bus nach Madridejos.

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Festtag der Gemeinde wird jedes Jahr am 8. Dezember gefeiert.

Referenz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]