Magdalena (Laguna)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Municipality of Magdalena
Lage von Magdalena in der Provinz Laguna
Karte
Basisdaten
Region: CALABARZON
Provinz: Laguna
Barangays: 24
Distrikt: 4. Distrikt von Laguna
PSGC: 043415000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte:
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 25.266
Zensus 1. August 2015
Bevölkerungsdichte: 724,4 Einwohner je km²
Fläche: 34,88 km²
Koordinaten: 14° 12′ N, 121° 26′ OKoordinaten: 14° 12′ N, 121° 26′ O
Postleitzahl: 4007
Geographische Lage auf den Philippinen
Magdalena (Philippinen)
Magdalena
Magdalena

Magdalena (Tagalog: Bayan ng Magdalena) ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Laguna, in der Verwaltungsregion IV, Calabarzon. Sie hat 25.266 Einwohner (Zensus 1. August 2015), die in 24 Barangays lebten. Sie wird als Gemeinde der vierten Einkommensklasse auf den Philippinen und als teilweise urbanisiert eingestuft.

Magdalenas Nachbargemeinden sind Majayjay im Süden, Liliw im Südwesten, Nagcarlan im Westen, Pagsanjan im Norden und Luisiana im Südosten. Die Topographie der Stadt ist gekennzeichnet durch sanfthügelige Landschaften am Fuße des Vulkans Banahaw im Südwesten und die Ausläufer der Sierra Madre im Osten.

Baranggays[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Alipit
  • Malaking Ambling
  • Munting Ambling
  • Baanan
  • Balanac
  • Bucal
  • Buenavista
  • Bungkol
  • Buo
  • Burlungan
  • Cigaras
  • Ibabang Atingay
  • Ibabang Butnong
  • Ilayang Atingay
  • Ilayang Butnong
  • Ilog
  • Malinao
  • Maravilla
  • Poblacion
  • Sabang
  • Salasad
  • Tanawan
  • Tipunan
  • Halayhayin

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortseingang Magdalena
Die St. Mary Magdalene Parish Church