Magic Man

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Magic Man (* 2. Juli 1980 als Willi Auerbach in Waldkirch) ist ein deutscher Zauberkünstler, Illusionist und Zaubertrickentwickler.

Illusionist Magic Man schwebt über seiner Assistentin Elena

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auerbach ist in Waldkirch bei Freiburg geboren und aufgewachsen. Im Alter von 17 Jahren kam er zum ersten Mal mit der Zauberkunst in Berührung. Nach Abschluss einer Ausbildung zum Industriemechaniker und des Studiums zum Dipl.-Ing. (FH) im Studiengang Medien und Informationswesen an der Hochschule Offenburg, widmet sich Auerbach seit 2009 hauptberuflich der Zauberkunst.[1][2]

Seit 2002 ist er Mitglied im Magischen Zirkel von Deutschland.[3]

Schaffen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zauberkünstler Magic Man zaubert live im ZDF mit Carolin Reiber.

Zu den spektakulärsten Effekten seiner Karriere gehört die Flying Illusion, bei der Auerbach scheinbar die Schwerkraft überwindet und frei durch den Raum schwebt.[4][5][6] Im Fernsehen zauberte der Magier unter anderem für Carolin Reiber im ZDF[7] bei der Superhitparade der Volksmusik, und beim Nachrichtenformat „Guten Abend RTL[8], wo er mit einer Zukunftsvorhersage, bei der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) unter der Aufsicht von Mark Beneke, für Aufsehen sorgte.[9][10] Für den Fernsehsender Ebru TV moderierte Auerbach das Finale des Pangea Mathematikwettbewerb 2012 im Haus der Kulturen der Welt in Berlin.[11][12]

Zauberer Willi Auerbach trifft auf Horst Köhler in Äthiopien.

Auerbach organisiert in regelmäßigen Abständen Benefizveranstaltungen zugunsten der Äthiopienhilfe Menschen für Menschen des inzwischen verstorbenen Schauspielers Karlheinz Böhm.[13][14][15] Bei der Gala im Juni 2015, bei der unter anderem die Flying Steps auftraten, wurden 5.000 Euro an die Stiftung übergeben.[16] Über die Jahre sammelte der Künstler mehrere zehntausend Euro für die Hilfsorganisation.[17] Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Stiftung zauberte der Magic Man in Äthiopien. An den Feierlichkeiten in Addis Abeba, bei denen Auerbach auftrat, nahmen neben Almaz Böhm und Karlheinz Böhm auch der ehemalige Bundespräsident Horst Köhler sowie Kuma Demeska, der Bürgermeister der afrikanischen Millionenmetropole und der äthiopische Weltrekordläufer Haile Gebrselassie teil.[18]

Neben seinen Schaffen als Zauberer ist Auerbach auch als Trickerfinder und als Berater für andere Zauberkünstler tätig.[19][20]

TV Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kopf des Monats (Wirtschaft im Südwesten Juli / August 2015)
  2. Meister der Illusionen (Zeitung am Sonntag vom 13. Juni 2015)
  3. Mitglied im Magischen Zirkel
  4. Bericht über die Flying Illusion (Badische Zeitung vom 21. Juli 2014)
  5. Magier schwebt frei im Raum. 12. Mai 2014, abgerufen am 27. April 2016.
  6. Magier fliegt durch Fabrikhalle. 7. Juni 2015, abgerufen am 27. April 2016.
  7. a b ZDF - Superhitparade der Volksmusik (28. November 2004)
  8. a b RTL - Guten Abend RTL - Vorhersage (14. Mai 2010)
  9. Zauberer sagt Börsenkurse voraus (Badische Zeitung vom 14. Mai 2010)
  10. Interview Auftritt bei Skeptiker (Badische Zeitung vom 6. Juli 2010)
  11. a b EBRU TV - Moderation Pangea Mathematikwettbewerb Finale in Berlin (8. April 2012)
  12. Pangea Wettbewerb (Yahoo Nachrichten 28. März 2012)
  13. Mittelbadische Presse TV (31. Januar 2011)
  14. Benefizgala für Äthiopien (Badische Zeitung vom 28. März 2012)
  15. Benefiz Offenburg (Mittelbadische Presse vom 1. Februar 2011)
  16. Benefizgala mit Flying Steps (Badische Zeitung vom 15. Juni 2015)
  17. Engagiert für Äthiopien (Nagaya Magazin 3.2015 Seite 16)
  18. Auftritt in Äthiopien (Badische Zeitung vom 19. Juli 2011)
  19. Trickerfinder (Badische Zeitung vom 25. Juli 2010)
  20. Interview mit Zeitschrift (Chilli Magazin vom 26. Juni 2012)