Maha Sarakham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.
มหาสารคาม
Maha Sarakham
Maha Sarakham (Thailand)
Red pog.svg
Koordinaten 16° 9′ N, 103° 18′ OKoordinaten: 16° 9′ N, 103° 18′ O
Basisdaten
Staat Thailand

Provinz

Ubon Ratchathani
Einwohner 40.154 (2012)
Reisfelder nahe Maha Sarakham
Reisfelder nahe Maha Sarakham
Wasserbüffel

Maha Sarakham (auch Mahasarakam, in Thai มหาสารคาม) ist eine Stadt (เทศบาลเมืองมหาสารคาม) in der thailändischen Provinz Maha Sarakham. Sie ist die Hauptstadt des Landkreises (Amphoe) Mueang Maha Sarakham und der Provinz Maha Sarakham.

Die Stadt Maha Sarakham hat 40.154 Einwohner (Stand 2012).[1]

Geographie

Die Provinz Maha Sarakham liegt in der Nordostregion von Thailand, dem Isan. Die Stadt Maha Sarakham liegt im Herzen des Isan, inmitten der Khorat-Hochebene. Die Entfernung zur Hauptstadt Bangkok beträgt etwa 450 Kilometer.

Klima

Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Maha Sarakham
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 30,4 32,8 35,1 36,2 34,6 33,2 32,7 32,0 31,6 31,0 30,1 29,2 Ø 32,4
Min. Temperatur (°C) 16,1 19,4 22,3 24,6 24,8 24,9 24,5 24,3 23,8 22,7 19,4 15,9 Ø 21,9
Niederschlag (mm) 2,0 12,6 46,6 81,5 155,0 190,0 140,5 210,2 221,4 124,9 13,2 4,0 Σ 1.201,9
Regentage (d) 1 2 3 7 13 15 14 17 17 10 2 1 Σ 102
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
30,4
16,1
32,8
19,4
35,1
22,3
36,2
24,6
34,6
24,8
33,2
24,9
32,7
24,5
32,0
24,3
31,6
23,8
31,0
22,7
30,1
19,4
29,2
15,9
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
2,0
12,6
46,6
81,5
155,0
190,0
140,5
210,2
221,4
124,9
13,2
4,0
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Quelle: ??

Wirtschaft und Bedeutung

Die Landwirtschaft, in erster Linie Reisanbau und Anbau von Zuckerrohr sowie die Zucht von Rindern, Wasserbüffeln und Schweinen, ist die wichtigste Erwerbstätigkeit in dieser Provinz. Daneben gibt es auch Seidenraupenzucht und Seidenweberei.

Bildung

Maha Sarakham ist hauptsächlich wegen seiner Bildungseinrichtungen bekannt und gilt als „Zentrum der Bildung“ im Nordosten Thailands oder auch Taxila des Isan, was so viel bedeutet wie „Zentrum mit allen Bildungsmöglichkeiten“.[2]

Bildungseinrichtungen

  • Maha Sarakham Universität[3]
  • Maha Sarakham Rajabhat Universität[4]
  • Mahasarakham Vocational College (วิทยาลัยอาชีวศึกษามหาสารคาม)[5]
  • Sri Maha Sarakham Nursing College (มหาสารคามวิทยาลัยพยาบาลศรี)[6], landesweit eins der führenden College für Krankenpflege. Das College pflegt Kooperationen unter anderem mit der Johns Hopkins University aus den USA, der Okayama University aus Japan und der University of Western Sydney aus Australien.
  • Mahasarakham Sports College
  • Mahasarakham Technical College (วิทยาลัยเทคนิคมหาสารคาม)[7]
  • Mahasarakham Agricultural College

Sehenswürdigkeiten

  • Wat Maha Chai (วัดมหาชัย, auch: วัดเหนือNordtempel) – buddhistische Tempelanlage (Wat), die wertvolle Sammlungen der Isan-Literatur und -Kunst beherbergt.
  • Kaeng-Loeng-Chan-Stromschnellen (แก่งเลิงจาน) – idyllisches Ausflugsziel

Festival

Das „Maha Sarakham Bun Boek Fa Festival and Red Cross Fair“ ist ein Festival und Jahrmarkt, an dem jeder Bezirk mit einem Festzug auftritt und Produkte aus den verschiedene Bezirken ausstellt und verkauft. Das Festival wird zu Ehren der Mutter des Reis Mae Phosop oder Goddess of Rice abgehalten (แม่โพสพ).[8][9]

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Department of Provincial Administration: Stand 2012 (auf Thai)
  2. Maha Sarakham UNESCAP. Archiviert vom Original am 26. März 2010; abgerufen am 29. November 2015.
  3. Maha Sarakham Universität
  4. Maha Sarakham Rajabhat Universität
  5. Mahasarakham Vocational College
  6. Sri Maha Sarakham Nursing College
  7. Mahasarakham Technical College
  8. Mae Phosop
  9. amazing Thailand (Memento des Originals vom 24. März 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/de.tourismthailand.org