Mahalon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mahalon
Mahalon (Frankreich)
Mahalon
Region Bretagne
Département Finistère
Arrondissement Quimper
Kanton Douarnenez
Gemeindeverband Communauté de communes Cap Sizun-Pointe du Raz
Koordinaten 48° 2′ N, 4° 26′ WKoordinaten: 48° 2′ N, 4° 26′ W
Höhe 2–101 m
Fläche 21,39 km²
Einwohner 937 (1. Januar 2013)
Bevölkerungsdichte 44 Einw./km²
Postleitzahl 29790
INSEE-Code
Website http://www.mahalon.fr.

Mahalon (bretonisch Mahalon) ist eine französische Gemeinde mit 937 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Westen der Region Bretagne. Sie liegt im Département Finistère auf der Halbinsel Cap Sizun nahe der Atlantikküste. Der Fluss Goyen bildet die nördliche Gemeindegrenze. Quimper liegt 25 Kilometer (km) östlich, Brest 40 km nördlich und Paris etwa 520 km östlich.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei Quimper befindet sich die nächste Abfahrt an der Schnellstraße E 60 (Nantes-Brest) und ein Regionalbahnhof. Nahe der Stadt Brest gibt es einen Regionalflughafen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Gemeinde gibt es eine Kapelle des Heiligen Fiacre

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mahalon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien