Mahamrityunjaya Mantra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Mahamrityunjaya Mantra (महामृत्युंजय मंत्र, Mahāmṛtyuṃjaya Mantra „großes Tod besiegendes Mantra“), auch Tryambakam Mantra genannt ist ein Vers aus dem Rigveda.[1] Es wendet sich an Tryambaka den „dreiäugigen Gott“, eine Ansprache für Rudra, der später mit Shiva identifiziert wird. Der Vers wird auch im Yajurveda genannt.[2]

Zusammen mit dem Gayatri (Mantra) zählt es zu den bekanntesten Mantras des Hinduismus.

Das Mantra lautet in Devanagari:

त्र्यम्बकं यजामहे सुगन्धिं पुष्टिवर्धनम् ।
उर्वारुकमिव बन्धनान् मृत्योर्मुक्षीय मामृतात् ॥[3]

In IAST-Umschrift:

tryambakaṃ yajāmahe sugandhiṃ puṣṭi-vardhanam
urvārukam-iva bandhanān mṛtyor-mukṣīya mā'mṛtāt [3]

In der Übersetzung des Rigveda von Karl Friedrich Geldner lautet der Vers:

Wir opfern dem Tryambaka, dem duftenden, den Wohlstand mehrenden.
Wie den Kürbis vom Stiel, so möchte ich mich vom Tod, nicht vom Nichtsterben losmachen.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rigveda 7,59,12desa
  2. Taittiriya Samhita 1,8,6,i; Vajasaneyi Samhita 3,60
  3. a b http://www.mysticknowledge.org/Japa_Yoga__A_Comprehensive_Treatise_on_Mantra-Sastra__By_Swami_Sivananda.pdf