Maharaj Krishan Kaushik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Maharaj Krishan Kaushik Feldhockey
Geburtstag 2. Mai 1955
Geburtsort Neu-DelhiIndien
Größe 1,63 m
Gewicht 60 kg
Sterbedatum 8. Mai 2021
Sterbeort Neu-DelhiIndien
Vereine als Aktiver

Bombay

Medaillenspiegel
Olympische Spiele 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Spiele
Gold 1980 Moskau

Maharaj Krishan Kaushik (* 2. Mai 1955 in Neu-Delhi; † 8. Mai 2021 ebenda) war ein indischer Hockeyspieler.

Kaushik gewann mit der Indischen Hockeynationalmannschaft bei den Olympischen Spielen 1980 in Moskau die Goldmedaille. Nach seiner aktiven Karriere war er als Nationaltrainer bei den Herren und Damen tätig.

1998 wurde er mit dem Arjuna Award ausgezeichnet.

Kaushik war 2007 an der Entwicklung des Bollywood-Films Chak De! India – Ein unschlagbares Team beteiligt.

Am 8. Mai 2021 starb Kaushik im Alter von 66 Jahren während der COVID-19-Pandemie in Indien an den Folgen einer SARS-CoV-2-Infektion.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Olympian and former India hockey coach MK Kaushik passes away. 8. Mai 2021, abgerufen am 9. Mai 2021 (englisch).