Main Street (Toronto Subway)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eingang zur Station Main Street
Bahnsteig nach Osten

Main Street ist eine unterirdische U-Bahn-Station in Toronto. Sie liegt an der Bloor-Danforth-Linie der Toronto Subway, an der Kreuzung von Danforth Avenue und Main Street. Die Station, die über Seitenbahnsteige verfügt, wird täglich von durchschnittlich 24.130 Fahrgästen genutzt (2015).[1]

Es bestehen Umsteigemöglichkeiten zu sieben Buslinien und zur Straßenbahnlinie 506, wobei die Wendeschleife das Stationsgebäude umrundet. Etwa 350 Meter südlich befindet sich der Bahnhof Danforth an der Lakeshore East Line von GO Transit.

Die Eröffnung der Station erfolgte am 11. Mai 1968, zusammen mit dem Abschnitt WoodbineWarden. Die Main Street war die Hauptstraße des Vorortes East Toronto, der 1908 nach Toronto eingemeindet worden war. Im Gegensatz zu den übrigen Stationen und Haltestellen der Toronto Transit Commission blieb das Street im Stationsnamen erhalten, um dem hypothetischen Missverständnis vorzubeugen, dass es sich hier um den „Hauptbahnhof“ (main station) der Subway handle.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Main Street – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Subway ridership, 2015. Toronto Transit Commission, abgerufen am 7. Dezember 2017 (PDF; 84 kB, englisch).
Vorherige Station Toronto Subway
(Liste der Stationen)
Nächste Station
Woodbine
← Kipling
   TTC - Line 2 - Bloor-Danforth line.svg Bloor-Danforth-Linie    Victoria Park
Kennedy →

Koordinaten: 43° 41′ 20,5″ N, 79° 18′ 6″ W