Majority Rules – Becky regiert die Stadt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Majority Rules – Becky regiert die Stadt
Originaltitel Majority Rules!
Produktionsland Kanada
Originalsprache Englisch
Jahr 2009
Produktions-
unternehmen
Entertainment One (E1)
Episoden 26 in 1 Staffel
Genre Drama/Comedy
Produktion Chris Danton
Steve Wright
Myra Fried
Musik David Krystal
Christian Szczesniak
Erstausstrahlung 12. Januar 2009 auf Teletoon
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
2. Mai 2011 auf Kinderkanal (KI.KA.)

Majority Rules – Becky regiert die Stadt ist eine kanadische Comedyserie, gedreht ab 2009 im Auftrag von Entertainment One (E1).

Handlung[Bearbeiten]

Die 15-jährige Rebecca „Becky“ Richards staunt nicht schlecht, als sie plötzlich als Bürgermeisterkandidatin in ihrer Heimatstadt Mayfield aufgestellt wird und die Wahl gewinnt. Nun regiert Becky, ohne jegliche Erfahrung, doch mit viel Leidenschaft die Stadt. An ihrer Seite und immer für sie da sind ihre Freundinnen Margo Dubois und Kiki Kincaid. Auch andere Freunde fungieren als Berater und Kamerateam. Doch dann ist da noch Jack, der Sohn des ehemaligen Bürgermeisters, in den Becky verliebt ist. Dabei sind die Konflikte vorprogrammiert. Becky wächst an ihren Aufgaben und es gelingt ihr durch ihr ansteckendes Lachen und ihre leidenschaftliche Art, ihrer Herausforderungen Herr zu werden, um ihre Stadt zum Blühen zu bringen.

Besetzung[Bearbeiten]

Schauspieler/in Figur Synchronsprecher Folgen
Tracy Spiridakos Becky Richards Kristina Tietz 26
Wesley Morgan Jack Braddock Niclas Lutz 17
Sasha Clements Kiki Kincaid Lucia Xu 26
Jenny Raven Margo Dubois Rubina Kuraoka 26
Dalmar Abuzeid Jarmin Christian Zeiger 24
Madison Cassaday Mo Constantin von Jascheroff 22

Episodenliste[Bearbeiten]

Nummer Deutscher Titel Original Titel Erstausstrahlung DE
1 Mädchen vor! Go Girl! 2. Mai 2011
2 In Mayfield stinkt’s There’s Something Rotten in Mayfield 2. Mai 2011
3 Tag Eins Karen Moonah 3. Mai 2011
4 Vorschusslorbeeren A Promising Start 3. Mai 2011
5 Das Kuchenattentat Just Desserts 4. Mai 2011
6 Die Omelettaktion Great Eggs-pectations 4. Mai 2011
7 Undercover Becky Knows Best 5. Mai 2011
8 Das Pfand-Pflanzen-Projekt Me & Ma Big Ideas 5. Mai 2011
9 Kleinlich ist anders A Tiny Clitch 9. Mai 2011
10 Die Kunst des Filibusterns Filibuster Club 9. Mai 2011
11 Das Auszeitdesaster Becky for a Day 10. Mai 2011
12 Die Last der Entschuldigung Never Say Sorry 10. Mai 2011
13 Die Gunst der Stunde Pranked 11. Mai 2011
14 Die Miss Maiskolben-Wahl Pageant Blues 11. Mai 2011
15 In der Zwickmühle Becky Takes a Pass 12. Mai 2011
16 Quellen der Inspiration Art Show 12. Mai 2011
17 Unter Schwestern Opposites Detract 16. Mai 2011
18 Verschollen im Irgendwo Lost in the Woods 16. Mai 2011
19 Auf Geisterjagd (Teil 1) Boo WHO? 17. Mai 2011
20 Auf Geisterjagd (Teil 2) Boo WHO, Too 17. Mai 2011
21 'G' für Gerechtigkeit G ist for Gavel 18. Mai 2011
22 Wilder Protest Strange Bedfellows 18. Mai 2011
23 Verliebter Klammeraffe Me & My Shadow 19. Mai 2011
24 Proeten und Proesie Temporary Insanity 19. Mai 2011
25 Alte und neue Vogelgeschichten A Day in the Life 23. Mai 2011
26 Ewige Erinnerungen A Stitch in Time 23. Mai 2011

Weblinks[Bearbeiten]