Make-up und Pistolen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelMake-up und Pistolen
OriginaltitelPolice Woman
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)1974–1978
Länge45 Minuten
Episoden91 in 4 Staffeln
GenreKrimi
Erstausstrahlung13. September 1974 auf NBC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
3. Oktober 1988 auf Sat.1
Besetzung

Make-up und Pistolen (Originaltitel: Police Woman) ist eine US-amerikanische Krimi-Fernsehserie, von der 1974 bis 1978 in vier Staffeln 91 Folgen zu je 45 Minuten entstanden. In Deutschland lief die Serie ab 1988 auf Sat.1, später dann auf Kabel 1 und DF1.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Suzanne Anderson, genannt Pepper, und ihr Partner Bill Crowley ermitteln in Los Angeles verdeckt für die Sittenpolizei. Unterstützt werden sie von den Detectives Pete Royster und Joe Styles.

Make-up und Pistolen entstand als Ableger der Serie Police Story – Immer im Einsatz. Angie Dickinson als Undercover-Polizistin – damals noch unter dem Namen Lisa Beaumont – wurde 1974 in der Doppelfolge Der Lockvogel eingeführt. Die Rolle von Bill Crowley spielte hier Bert Convy.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]