Malambo (Atlántico)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Malambo
Koordinaten: 10° 32′ N, 74° 47′ W
Karte: Kolumbien
marker
Malambo
Malambo auf der Karte von Kolumbien
Colombia - Atlántico - Malambo.svg
Lage der Gemeinde Malambo auf der Karte von Atlántico
Basisdaten
Staat Kolumbien
Departamento Atlántico
Stadtgründung 1531
Einwohner 129.148 (2019)
– im Ballungsraum 2.123.081
Stadtinsignien
Flag of Malambo (Atlántico).svg
Detaildaten
Fläche 108 km2
Bevölkerungsdichte 1.196 Ew./km2
Höhe 10 m
Gewässer Río Magdalena
Zeitzone UTC−5
Stadtvorsitz Rummenigge Monsalve (2020–2023)
Website www.malambo-atlantico.gov.co
Kirche in Malambo
Kirche in Malambo

Malambo ist eine Gemeinde (municipio) im Departamento Atlántico in Kolumbien. Malambo ist Teil der Metropolregion Barranquilla, der Metropolregion von Barranquilla.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Malambo liegt 12 Kilometer südlich von Barranquilla im Nordwesten von Atlántico am Río Magdalena. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 28 °C. An die Gemeinde grenzen im Norden Soledad, im Osten der Río Magdalena und Sitionuevo im Departamento del Magdalena, im Süden Sabanagrande und Polonuevo und im Westen Galapa und Baranoa.[1]

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Malambo hat 129.148 Einwohner, von denen 121.784 im städtischen Teil (cabecera municipal) der Gemeinde leben. In der Metropolregion leben 2.123.081 Menschen (Stand 2019).[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Geschichte von Malambo geht zurück auf eine indigene Siedlung, die die Spanier bei ihrer Ankunft in der Region vorfanden, wobei sich der Name Malambo auf einen indigenen Kaziken sowie den Namen einer Baumart bezieht. Zu Beginn der Kolonialzeit befand sich in Malambo eine wichtige Encomienda. Malambo erhielt zunächst 1857 den Status einer Gemeinde, wurde aber 1885 zurückgestuft auf den Status eines corregimientos. Endgültig zur Gemeinde wurde Malambo 1912.[3]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die wirtschaftliche Situation von Malambo ist stark geprägt von der Nähe zu Barranquilla. Deswegen hat sich dort in den letzten Jahren viel Industrie angesiedelt.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Malambo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Información del municipio. Alcaldía de Malambo - Atlántico, abgerufen am 16. Mai 2019 (spanisch, Informationen zur Geographie der Gemeinde).
  2. ESTIMACIONES DE POBLACIÓN 1985 - 2005 Y PROYECCIONES DE POBLACIÓN 2005 – 2020 TOTAL DEPARTAMENTAL POR ÁREA. (Excel; 1,72 MB) DANE, 11. Mai 2011, abgerufen am 16. Mai 2019 (spanisch, Hochrechnung der Einwohnerzahlen von Kolumbien).
  3. Pasado, presente y futuro. Alcaldía de Malambo - Atlántico, abgerufen am 16. Mai 2019 (spanisch, Informationen zur Geschichte der Gemeinde).
  4. Economía. Alcaldía de Malambo - Atlántico, abgerufen am 16. Mai 2019 (spanisch, Informationen zur Wirtschaft der Gemeinde).