Malcolm Subban

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Malcolm Subban Eishockeyspieler
Malcolm Subban
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 21. Dezember 1993
Geburtsort Rexdale, Ontario, Kanada
Größe 185 cm
Gewicht 85 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Torhüter
Fanghand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2012, 1. Runde, 24. Position
Boston Bruins
Spielerkarriere
2010–2013 Belleville Bulls
2013–2017 Providence Bruins
seit 2017 Vegas Golden Knights
Malcom Subban (2. von vorn) und Andrew D'Agostini vor einem Spiel der U18-Weltmeisterschaft 2011

Malcolm Subban (* 21. Dezember 1993 in Rexdale, Ontario) ist ein kanadischer Eishockeytorwart, der seit Oktober 2017 bei den Vegas Golden Knights aus der National Hockey League unter Vertrag steht. Seine Brüder P. K. und Jordan sind ebenfalls Eishockeyspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Subban spielte zwischen 2010 und 2013 zunächst für die Belleville Bulls in der Ontario Hockey League und wurde während dieser Zeit im NHL Entry Draft 2012 in der ersten Runde an 24. Stelle von den Boston Bruins aus der National Hockey League ausgewählt.

Zu Beginn der Saison 2013/14 nahmen ihn die Bruins schließlich unter Vertrag, setzten ihn bis zum Ende der Saison 2016/17 mit der Ausnahme von zwei NHL-Spielen für Boston aber ausschließlich in der American Hockey League bei ihrem Farmteam, den Providence Bruins ein. Als er nach der Vorbereitung auf die Saison 2017/18 Anfang Oktober 2017 auf den Waiver gesetzt wurde, wählten ihn von dort die neu gegründeten Vegas Golden Knights aus. Dort stand er als Ersatzmann von Marc-André Fleury im Kader.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Malcolm Subban vertrat sein Heimatland bei mehreren internationalen Turnieren. Im Jahr 2011 nahm er an der U18-Junioren-Weltmeisterschaft teil, 2013 an der U20-Junioren-Weltmeisterschaft.[1] Bei beiden Turnieren belegte er als Stammtorhüter jeweils den vierten Platz im Abschlussklassement.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: Ende der Saison 2016/17

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp S N OTN Min GT SO Sv% GTS Sp S N Min GT SO Sv% GTS
2009/10 Belleville Bulls OHL 1 0 0 0 13 0 0 100,0 0,00
2010/11 Belleville Bulls OHL 32 10 17 2 1785 94 0 90,0 3,16 3 178 0 3 6 0 93,3 2,02
2011/12 Belleville Bulls OHL 39 25 14 0 2258 94 3 92,3 2,50 6 369 2 4 18 0 91,7 2,93
2012/13 Belleville Bulls OHL 46 29 11 4 2695 96 5 93,4 2,14 17 1021 11 6 34 3 93,3 2,00
2013/14 Providence Bruins AHL 33 15 10 5 1920 74 1 92,0 2,31 6 224 2 2 12 0 88,8 2,96
2014/15 Providence Bruins AHL 35 16 13 4 2017 82 3 92,1 2,44 2 160 1 1 3 0 95,3 1,12
2014/15 Boston Bruins NHL 1 0 1 0 31 3 0 50,0 5,81
2015/16 Providence Bruins AHL 27 14 8 5 1635 67 1 91,1 2,46
2016/17 Providence Bruins AHL 32 11 14 5 1789 72 1 91,7 2,41 3 113 0 2 4 0 93,7 2,12
2016/17 Boston Bruins NHL 1 0 1 0 31 3 0 81,3 5,81
NHL gesamt 2 0 2 0 62 6 0 72,7 5,81

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertrat Kanada bei:

Jahr Team Veranstaltung Resultat Sp S N OTN Min GT SO Sv% GTS
2011 Kanada U18-WM 4. Platz 5 3 2 0 287 13 0 92,7 2,72
2013 Kanada U20-WM 4. Platz 6 4 2 0 326 20 0 86,9 3,68
Junioren gesamt 11 7 4 0 613 33 0 89,5 3,24

(Legende zur Torhüterstatistik: GP oder Sp = Spiele insgesamt; W oder S = Siege; L oder N = Niederlagen; T oder U oder OT = Unentschieden oder Overtime- bzw. Shootout-Niederlage; Min. = Minuten; SOG oder SaT = Schüsse aufs Tor; GA oder GT = Gegentore; SO = Shutouts; GAA oder GTS = Gegentorschnitt; Sv% oder SVS% = Fangquote; EN = Empty Net Goal; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Player Profile: Malcolm Subban. Abgerufen am 1. Februar 2013.